Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Pers./Zi.

Direkte Anfrage
Flascherlzug Stainz

Genießen Sie eine nostalgische Zugfahrt mit der Dampflok mit Musik und Kulinarik.
Öffnungszeiten: Ende Apr.–Ende Okt. Mi, Sa, So jeweils 15 Uhr, sowie ab Mitte August auch Fr; Sep.+Okt. auch Sa+So zusätzlich 10 Uhr 
Bahnhofstraße 26, 8510 Stainz
T +43 664 9615205
zug@remove-this.stainz.steiermark.at
www.flascherlzug.at 


Keltischer Baumkreis 

Nach keltischer Überlieferung kann jedes Geburtsdatum einer bestimmten Baumart zugeordnet werden.
Öffnungszeiten: ganzjährig begehbar
Zachgraben, 8511 St.Stefan/Stainz
T +43 3463 80260
gde@st-stefan.gv.at
www.st-stefan.gv.at


Wald- und Naturlehrpfad, Bauerngarten

Der Lehrpfad bietet Informationen über die Waldwirtschaft, die Tiere und Pflanzen des Waldes.
Öffnungszeiten: frei zugängliches Gelände, Führungen möglich
8530 Hollenegg
T +43 3462 2746
gde@hollenegg.gv.at
www.mamilade.at


Weinbergwarte

Herrlicher Blick von der Koralpe bis zur slowenischen Grenze und ins Grazer Feld.
Ganzjährig geöffnet
8524 Bad Gams
T: +43 (0) 3462/2656
E-Mail: office@remove-this.bad-gams.at


Bauerngarten, Wald- und Naturlehrpfad

Der Wald- und Naturlehrpfad bietet Informationen über naturnahe Waldbewirtschaftung und verschiedene einheimische und exotische Baumarten. Die Parkanlagen des Schlosses mit dem exotischen Baumbestand sind frei zugänglich. Führungen möglich.
Außenstelle Gemeinde Hollenegg: Mo–Fr von 8–12 Uhr,
Mo+Di 13.30–17 Uhr; Freitag 13.30–18 Uhr
www.schwanberg.gv.at


Bad Sauerbrunn 

Möglichkeit, das Heilwasser zu trinken bzw. das Kneippbecken zu benutzen.
Öffnungszeiten: ganzjährig zugängig
Sauerbrunn, 8510 Stainz
T +43 3463 2203
gde@remove-this.stainz.gv.at
www.stainz.at 


Natur-Erlebnis-Garten beim Jagawirt

Hügel-Hochbeetanlage, Vulkanlandbeet und Freilandhaltung vom Aussterben bedrohter Schweinerassen.
Öffnungszeiten: Führung gegen Voranmeldung, Mi Ruhetag
Sommereben 2, 8511 St. Stefan/Stainz
T +43 3143 8105
goach@remove-this.jagawirt.at
www.jagawirt.at


1000-jährige Linde

Die 1000-jährige Linde beim Kogler im Kruckenberg gehört eindeutig zu einem der schönsten Plätze in Trahütten. Sie ist für jeden frei zugänglich.
8530 Deutschlandsberg/ Trahütten
T +43 3461 280
E-Mail: gde@remove-this.trahuetten.steiermark.at


Auf der Wies'n, Natur genieß'n

Wo haben sich die Schmetterlinge versteckt? Wer findet einen Löwenzahn?
Fragen, suchen, finden ist jetzt angesagt. Komm zu uns und spiel mit!
Öffnungszeiten: 21. Mai Saisoneröffnung, Mo–Sa von Mai–September mit Terminvereinbarung. 
Wiesen Lehr Pfad
Waltraud Maier
Wetzelsdorfberg 16, 8503 St. Josef
T: +43 664 3731855
derrotefaden@aon.at


Geopark-Glashütten

Mit seinen 12 Tonnen schweren, anpolierten Gesteinsblöcken gehört der Geopark Glashütten international zu den schönsten und bedeutendsten Einrichtungen dieser Art. Einige Gesteinsblöcke mit Gabbro und Eklogit aus Gressenberg haben sogar Weltgeltung. Die geschnittenen und polierten Gesteinsblöcke erzählen vom bewegten geologischen Werdegang der Koralpe.
Frei zugänglich, Führungen möglich.
T: +43 3461 242
www.bergdorf-glashuetten.at


Wein- und Kastanienhof Klug 

Am Lehrpfad erfahren Sie wissenswertes über die Edelkastanie.
Öffnungszeiten: Mo–So 8–18 Uhr, Führungen gegen Voranmeldung
Hochgrail 100, 8511 St. Stefan/Stainz
T +43 664 1726259
wein-kastanienhof@remove-this.aon.at
www.markusklug.at


Die Deutschlandsberger Klause

Die Klause steht unter Naturschutz und bietet einzigartigen Einblick in Fauna und Flora der Region (Natura 2000-Gebiet).
Öffnungszeiten: in den Wintermonaten gesperrt, ansonsten frei zugänglich
Eingang beim Parkplatz Glashüttenstraße, 8530 Deutschlandsberg
T +43 3462 7520
tourismus@remove-this.schilcherland-deutschlandsberg.at


BZV Deutschlandsberg

Erleben Sie die Arbeit am Bienenstock gemeinsam mit einem erfahrenen Imker.
Öffnungszeiten: Nach telefonischer Vereinbarung
Wildbacherstr. 2, 8530 Deutschlandsberg (Schloss Feilhofen)
T +43 676 5312012
ernest.langmann@remove-this.hotmail.com


Eklogitklopfplatz-Lenzbauer

Ein Treffpunkt für Sammler von eklogitischem und gabbroiden Gestein. Die zum Klopfen benötigten Utensilien kann man sich im Gasthof Lenzbauer ausborgen. Frei zugänglich.
T +43 3467 8231
www.bergdorf-glashuetten.at


© 2015 Schilcherland