Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Pers./Zi.

Direkte Anfrage
Fronleichnam im Schilcherland

Fronleichnam (mittelhochdeutsch "vronlicham" = Leib des Herrn), ein katholisches Fest der Eucharistie (seit 1264) findet jährlich am 2. Donnerstag nach Pfingsten statt. In der Weststeiermark ist dieses Fest schon vor 1285 nachweisbar. Im Laufe der Zeit entwickelte sich aus dem Fronleichnamsfest eine Tradition, die in der Stadt Deutschlandsberg und Eibiswald noch immer groß gefeiert wird. Blumenteppiche mit religiösen und auch regionalen Motiven säumen den Weg entlang der Prozession und sind bis in den Nachmittag zu bewundern. Bei der allgemein üblichen Fronleichnamsprozession ("Umgang") wird das Allerheiligste in der Monstranz unter einem "Himmel" (Baldachin auf 4 Stangen) entlang des geschmückten Prozessionswegs zu 4 im Freien aufgestellten Altären getragen.

Beginn der Prozessionen durch das Zentrum: 9.00 Uhr, Stadtpfarrkirche Deutschlandsberg und in Eibiswald. 

© 2015 Schilcherland