Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Pers./Zi.

Direkte Anfrage
Koralm24

75 Kilometer, 2900 Höhenmeter und keine Mütze Schlaf!

So heißt es wieder, wenn am 19. August 2017 um 09:00 Uhr, die Koralm24, die zweite 24 Stunden Wanderung auf der Koralm in der Steiermark, beginnt.

Wer sich zusammen mit Christian Stangl,

Skyrunner und erster Mensch auf den "Triple Seven Summits", der Herausforderung stellen möchte, benötigt neben Trittsicherheit und Kondition vor allem den Willen zum Durchhalten. Aber kein Problem: Ein Team aus erfahrenen Bergrettern ist immer mit dabei, das bei ersten Erschöpfungserscheinungen auch als Motivationskomitee einspringt. Auch Einsteiger können die Wanderung wagen: Für sie gibt es eine 12 und eine 6 Stunden Variante.

Eine Wanderung, die von Deutschlandsberg auf die Koralm und wieder zurückführt und die über die landschaftlich reizvollen weststeirischen Hügel- und Gebirgsformen führt. Eine Reise, die alle gemeinsam antreten, aber doch jede/jeder für sich alleine zu gehen hat. Die Tour ist kein Rennen, aber trotzdem eine Herausforderung, ein Abenteuer, eine Grenzerfahrung für Körper und Geist.

Bei der Koralm24 treffen sich Pilger, Weitwanderer, Extrem- und Freizeitsportler - Frauen und Männer aus verschiedenen Regionen und Nationen, um zusammen mit Christian Stangl die Grenzen ihrer körperlichen Belastbarkeit zu spüren, ihr Potenzial an Willenskraft voll auszuschöpfen, sich und alle anderen in Extremsituationen zu erfahren.

 

Wer sich für die 24 Stunden Wanderung anmeldet, sollte gut trainiert sein und auf seinen Körper hören. Pausen sind natürlich eingeplant, aber es wird auch während der Nacht nicht geschlafen. Am wichtigsten ist trinken, essen, trinken, essen, trinken und essen. Zahlreiche Almhütten und Verpflegungsstationen auf dem Weg sorgen für regelmäßige Energiezufuhr und somit auch für leichtes Marschgepäck. 

Veranstaltet und organisiert wird die Wanderung vom Verein Koralm24 mit Unterstützung durch den Tourismusverband Schilcherland Deutschlandsberg und dem Stadtmarketing Deutschlandsberg. Die Durchführung wird nur möglich durch die Mithilfe freiwilliger Helfer und Sponsoren aus der Region. Der Verein freut sich auf zahlreiche Teilnehmer und wünscht sich für die Zukunft, dass die Koralm24 ein Aushängeschild für den regionalen Wander- und Erlebnistourismus wird. 

© 2015 Schilcherland