Gut gelaunte Menschen sitzen an einem reich gedeckten Tisch im Buschenschank und stoßen mit einem Glas Schilcher an. | © Schilcherland Spezialitäten

Produktgeschichten

Produktgeschichten

Erfahren Sie mehr über den berühmten Schilcher und das einzigartigen Kernöl, über Edelbrände und Säfte, Kräuter, Honig oder Marmeladen.


Dunkel in rose glänzender Schilcher im Glas

Der klassische weststeirische Schilcher

An den Ausläufern der Koralpe reift ein Wein, wie es ihn nur hier und sonst nirgends auf der Welt gibt. Kein anderes Produkt ist so in der Weststeiermark verwurzelt wie diese rosé-farbene Spezialität. Über Generationen wurde sie kultiviert und findet bereits in den ältesten Wein- und Kellerbüchern deutscher Sprache Erwähnung. Den Namen Schilcher von seiner Farbe, er "schillert" zwischen blass rosa und dunkelrot. Der Wein erhält sein typisches fruchtig-spritziges Bukett nur durch die Gneis- und Schieferböden der Weststeiermark. Diese weststeirische Weinspezialität wird aus der blauen Wildbachertraube gepresst. Schilchersekt, Schilcher gleichgepresst und Blauer Wildbacher (Ausbaustufe Rotwein) sowie Schilcher als Spätlese runden das Schilcherprogramm ab.

Kürbiskernöl wird von einer Flasche in ein Keramikschälchen gegossen.

Kernöl, das grüne Gold

 Das dunkelgrüne, dickfüssige Kürbiskernöl wird als das "grüne Gold" der Steiermark bezeichnet. Mit seinem ganz spezifischen, eigenwilligen, nussigen Geschmack findet nicht nur als Salatöl in der kulinarischen Welt immer mehr Anklang. Auch als Knabberkerne geröstet sind Kürbiskerne sehr schmackhaft und gesund! Immer mehr Menschen schätzen Kürbiskernöl und Knabberkerne als wertvollen Beitrag zur Gesundheit. Der steirische Kürbis wird gerne auch als Arzneikürbis bezeichnet. Die weichschaligen Kerne dieser Kürbisart galten schon seit jeher als Hausmittel zur Vorbeugung von Prostataleiden und als Stärkungsmittel für die Potenz. Die Kürbiskerne, die im September und Oktober auf streng kontrollierten Feldern aus reifen Kürbisfrüchten gewonnen werden, enthalten beachtliche Wirkstoffe: Sehr hohe Anteile an Vitamin E, große Mengen von den Mineralstoffen Magnesium, Kalium und Kalzium, dem für die Immunkraft wichtige Spurenelement Selen.

Drei verpackte Käse der Sorte Roter Brie von der Hofkäserei Deutschmann | © Hofkäserei Deutschmann

Käsespezialitäten

Probieren Sie den hervorragenden Bio-Kuhmilchkäse aus der Hofkäserei Deutschmann oder den hervorragenden Schafsmilchkäse der Handwerkskäserei Masser. Im Einklang mit der vielfältigen Natur und den Hilfsmitteln des 21. Jahrhunderts verbindet die Hofkäserei Deutschmann bei der Erzeugung ihrer hochwertigen Spitzenprodukte langjährige Tradition und moderne Technik. Das Ergebnis kann man sich auf der Zunge zergehen lassen. Halbfester Schnittkäse mit Naturrindenreifung und würziger Weichkäse mit Weißschimmel - produziert mit Naturlab und ohne Käseeinsalze. In der Handwerkskäserei Masser begann vor 20 Jahren Gottfried Masser Schafkäse herzustellen. Der Schafskäse der Familie Masser konnte sich gut in den heimischen Buschenschänken sowie auf Bauernmärten etablieren. Ein besonderes Highlight ist der Schaffrischkäse mit Kürbiskernöl.

Verschiedene Destillate und Edelbrände aus dem Schilcherland

Edelbrände

Die Natur meint es gut mit unserem Landstrich und lässt Früchte in großer Vielfalt reifen, die sich ideal zur Herstellung von Destillaten aller Art eignen. Schilcherland Edelbrände sind sortenrein. Die vollreifen, gewaschenen und sortierten Früchte werden zu sortenreinen Destillaten gebrannt. Die ausgewählten Früchte werden innerhalb einer festgesetzten Maischezeit gebrannt. Es dürfen zur Fruchtmaische keinerlei Zusätze beigefügt werden. Beim Brennen wird nur der qualitativ hochwertige Mittellauf, das sogenannte Herzstück verwendet, der Vorlauf und der Nachlauf werden ausgeschieden.Schilcherland Edelbrände sind längst weit über die Grenzen hinaus bekannt und ein Begriff für Kenner und Genießer geworden.

Lila und gelbe Gewürze in einem Korb | © Schilcherland Spezialitäten

Kräuter und Kräuterprodukte

Die heilende und regenerierende Kraft von Kräutern wurde schon in frühen Zeiten von den Menschen schätzen und nutzen gelernt. Unsere Schilcherland Kräuter entwickeln ihr zart duftendes, bekömmliches Aroma auf liebevoll gepflegten Feldern unter der südweststeirischen Sonne. Handgeerntet und schonend getrocknet werden sie kontrolliert gemischt: zu Kräutertees, zu Kräuterkissen und Duftpolstern, zu Naturkosmetikprodukten. Schilcherland Kräutermischungen sind frei von künstlichen Aromastoffen und Konservierungsmitteln und entfalten einen natürlichen, hervorragenden Geschmack.

Löffel mit Marmeladen und Beeren auf einem Teller | © Schilcherland Spezialitaeten

Honig und Marmeladen

Emsig wie die Bienen arbeiten unsere Imker an der Bereitstellung der Bienenprodukte, die, wie der Kastanienhonig, weit über die Region hinaus geschätzt werden. Heute ist "Bewusst leben" auch das Besinnen auf die Natur und ihre Heilmittel und das Wiederentdecken von schonenden und gesundheitsfördernden Naturprodukten wie Honig, Propolis und Met. Fruchtig, gesund und verführerisch gut sind auch die Schilcherland Marmelade mit natürlich zartem Aroma in verschiedenen Fruchtsorten und Glasgrößen. Unsere Kürbismarmeladen mit Apfel, Himbeer oder Birnen sind eine Besonderheit genau wie Ribes Gelee oder Schilcherweingelee.

Fruchtsäfte und Weine der Schilcherland Spezialitäten | © Schilcherland Spezialitäten

Schilcherlandfruchtsäfte

Man schmeckt es bei jedem Schluck Schilcherland-Fruchtsäfte werden aus heimischen Obst gewonnen, das im milden Klima unserer Region sein Aroma optimal entfalten kann. Säfte mit vollfruchtigem Geschmack sind in unterschiedlichen Sorten erhältlich, Apfelsaft, Schilchertraubensaft, Pfirsichnektar, Birnennektar, Zwetschkennektar, Johannesbeere, Ribisel,u.v.m.

Verschiedene Nudelsorten und Eier

Hausgemachte Nudeln

Unsere hausgemachten Nudeln werden ausschließlich mit unseren Freilandeiern hergestellt. Haltbar werden die Nudeln durch trocknen gemacht.