fassade neu steirisches feuerwehrmuseum kunst  kul

Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur Gr. St. Florian

Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur

 

In historischer Museumsarchitektur ermöglicht die Schausammlung mit modernen Medien einen Blick hinter die Kulissen der steirischen Feuerwehr. Absolute Highlights sind dabei die umfangreiche Helmsammlung sowie die Fahrzeughallen mit den beliebten Oldtimern.

 

Feuer und Kunst vereinen sich in einer „explosiven Mischung“ über die gesamte Saison.

Wechselnde Kunst- und Kulturausstellungen ermöglichen einen Streifzug durch das steirische Kulturgeschehen sowie durch die Geschichte fremder Kulturen.

Das Museum ist seit 2002 mit dem internationalen Museumsgürtesiegel von ICOM ausgezeichnet und erhielt 2009 auch das CTIF Gütesiegel für Feuerwehrmuseen.

 

 

Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur

Feuer & Kunst – die explosive Mischung!


Erfahren und entdecken Sie im Steirischen Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur alles über die Geschichte der steirischen Feuerwehren: Die Schausammlung des Museums wagt dabei einen Blick hinter die Kulissen: Wer sind die Menschen bei der Feuerwehr und welche Geschichten können sie erzählen?


Ein absolutes Highlight der Ausstellung ist die Helmsammlung, die eine Vielzahl nationaler und internationaler Feuerwehrhelme beinhaltet. 

Die moderne Präsentation ermöglicht eine lebendige Auseinandersetzung mit der technischen und sozialen Entwicklung der steirischen Feuerwehren, historische Löschbehelfe und zeitgemäße Einsatztechnik zeigen die Entwicklung der Blaulicht-Organisation auf. Die pferdegezogene Landfahrspritzen sowie die heiß begehrten Feuerwehr–Oldtimer runden den Ausstellungsbesuch ab. 

Für das junge Museumspublikum gibt es Kinderstationen, die auf Augenhöhe  viele interessante Themen rund um das Feuer und seine Bekämpfung erklären und zur Interaktion einladen. Zusätzlich wird ein umfangreiches Kinderprogramm, von der Schatzsuche über die Römerreise bis hin zur Familienrallye, angeboten. Ein weiteres Highlight ist das Geburtstagsfest im Feuerwehrmuseum, bei dem das Geburtstagskind selbst zum Löschmeister wird!

Eine kleine, aber feine Römersammlung erzählt die Geschichte der römerzeitlichen Besiedelung im Ortsteil Grünau in Groß St. Florian. Mit Zentrum dabei steht der Silberbecher von Grünau, der als einer der herausragenden Funde aus dieser Zeit in der Steiermark gilt.

Feuer und Kunst vereinen sich in einer „explosiven Mischung“ über die gesamte Saison.