Im Mittelpunkt des Bildes steht ein Gemälde in Schwarz mit einem gezeichneten weißen Schuhen. Man erkennt hinter dem Bild und daneben Menschen stehen mit Weingläsern die sich unterhalten | © Christian Koschar

Museen, Ausstellungen & Galerien

Jedem Mensch seine Eigenheit, jedem Museum seine Besonderheit

Wir lieben Museen! Nicht zuletzt deshalb, weil das Schilcherland in der Weststeiermark so viel zu zeigen und zu erzählen hat. Unsere Besucher finden bei uns eine bemerkenswerte Themenvielfalt und können in unseren liebevoll gestalteten Ausstellungen der Museen und Galerien mit unseren belesenen Experten auf eine spannende Entdeckungstour gehen, oder die Exponate im Alleingang auf sich wirken lassen. Das Schilcherland ist beliebtes Ausflugsziel für Gruppen, Familien und entdeckungsfreudige Alleinreisende und unsere Museen und Ausstellungen bieten wetterunabhängig historische Erlebnisse, moderne Einblicke und themenspezifische Rundgänge.


Beste Unterhaltung für die Augen und den Verstand

Was haben Feuerwehr, Jagd, Landwirtschaft, Bauern, Burgen, Bergbau, Spielzeug und Modelleisenbahnen gemeinsam? Richtig! Sie alle finden Platz in einem Museum im Schilcherland. Zu den permanent und temporär installierten Ausstellungen unweit von Graz bietet die südweststeirische Museumsregion rund um Stainz, Lannnach und Deutschlandsberg auch immer wieder attraktive Rahmenprogramme und Begleitveranstaltungen, die die Ausstellungen regelrecht zum Leben erwecken und die Besucher auf eine ganz besondere Weise mit den Räumlichkeiten und Ausstellungsinhalten verbinden. Unsere Museen entführen in längst vergangene Epochen, betrachten das aktuelle Weltgeschehen aus einer anderen Perspektive und inspirieren durch den spielerischen und experimentellen Zugang zu bestimmen Themen. Gründe ins Museum zu gehen gibt es viele – einen Grund mehr bietet das Schilcherland. Da lässt sich bei einem Gläschen Wein im Anschluss an den Museumsbesuch nach Augen und Verstand auch noch der Gaumen unterhalten.