Jakobihaus Außen

Jakobihaus Soboth

Das im Sommer 2005 fertiggestellte und feierlich eröffnete Jakobihaus im Zentrum des Wanderdorfes Soboth ist Heimstätte des Vereins zur Förderung von altem und neuen Handwerk und artgenössischer Kunst und Lebenskultur.

Grundlegendes Konzept des Vereins „Sobothage“ ist es, dass nicht nur „vage Utopien" einer Heilen Welt entworfen, sondern diese auch im alltäglichen Leben umgesetzt werden. In einer Kooperative vernetzt sind Tischler, Sägewerkbetreiber, freischaffende Künstler, Architekten und Planer, Grafiker und Konzeptzionisten genauso wie Bauern, die im Sinne der Philosophie des Vereines arbeiten. Kernthema sind Bildung und Beratung, Gesundheit und Wohnen mit seine weitreichenden Aspekten sowie der „Veredelung“ des Menschlichen Lebens und Miteinander in Kontext mit Natur und Umgebung. Massenartikel finden in das Sortiment, das im Jakobihaus in einem phantasieanregenden Ambiente präsentiert wird, keinen Eingang. Der Verein versteht sich als zivilisationskritische Plattform, die zu den schädlichen Auswirkungen der Industrialisierung und Massen- und Konsumgesellschaft in Opposition geht.

Laufend Ausstellungen in der Galerie im Obergeschoss, permanente Verkaufsausstellung Kunsthandwerk mit dem Schwerpunkt heimisches Holz, Informationspunkt, zentraler Ausgangspunkt für Wanderungen des Wanderdorfes Soboth.

Im Obergeschoss können Sie derzeit die Ausstellung 350 Jahre Koralpenglas besuchen.

In den vergangenen Jahrhunderten erfüllte geschäftiges Treiben die Wälder am Fuß der  Koralpe.  Aus den Rohstoffen ihrer unmittelbaren Umgebung entstanden Kunstwerke aus Glas die uns noch heute faszinieren. Die Ausstellung zeigt einen interessanten Querschnitt über die Erzeugnisse längst vergangener Zeiten von den Glashütten um St.Vinzenz, Ferdinandsthal, Aibl, Vordersdorf, Wies und dem Bacherngebiet.

Öffnungszeiten / Kontakt  Jakobihaus
Glasausstellung und Handwerksladen
8554 Eibiswald, Soboth 109
Herr Enzi, Tel: 06648554079

Juli und August
Freitag,  Samstag         15-21h
Sonn- und  Feiertag    14-19h
Gegen Voranmeldung sind Führungen auch an anderen Terminen möglich

Eintrittspreise

Ohne Führung,  freiwillige Spende
Bei Führung, Vereinbarung je nach Größe der Gruppe
 

Kontakt

Jakobihaus Soboth
Johannes Enzi Enzi
Soboth 109
8554 Soboth