Verschiedene Bälle der einzelnen Sportarten | © xy Muster

Fußball, Volleyball, Handball

Das Runde muss nicht immer ins Eckige 

Ballsport in all seinem Facettenreichtum hat lange Tradition. Im Schilcherland ist das nicht anders. Ob mit hohem sportlichen Ehrgeiz oder aus kameradschaftlicher Plänkelei. Ein "Mätscherl" in Ehren kann niemand verwehren. Auf dem Fußball- oder Volleyplatz, auf der grünen Wiese - mit jemandem oder gegen wen, aber immer gemeinsam, fair und gesellig.


Fußball
Dieser Nationalsport wird auch im Schilcherland groß geschrieben, viele Burschen und Mädels haben sich dieser Sportart verschrieben. Nach einem intensiven Training oder Turnier ist die Energiezufuhr von heimischen Spezialitäten besonders wertvoll.

Volleyball
Diesen Mannschaftssport lieben viele als Ausgleich, ganz besonders beliebt ist er in der Nähe von Freibädern und Naturbadeteichen. Hier ist die erwünschte Abkühlung nicht weit entfernt.

Hand- und Faustball
Körperkontakt wird in diesen Sportarten nicht vermieden, ganz im Gegenteil. Egal ob Fussball, Handball, Faustball, Volley – Spiel, Spaß und körperliche Ertüchtigung steht in keinem Widerspruch. Und danach geht’s an die „Ladestationen".

Ballsport im Schilcherland