Golfausrüstung mit reichlich gedecktem Tisch im Hintergrund auf einer Golfanlage  | © Harry Schiffer

Golfen mit Genuss

Zum Golfclub Schloß Frauenthal

Golf mit Genuss

Golf ist Glamour, Eleganz und Etikette. Golfen im Schilcherland ist mehr - Freude am Sport, entspannter Genuss, Charme und angeregte Gespräche mit Gleichgesinnten.


Es war im Jahr 1988, als im idyllischen Frauenthal südwestlich von Graz, in der Steiermark, ein Golfclub gegründet wurde. Man begann mit einer Driving Range, konnte noch im selben Jahr neun richtige Golfbahnen, die durch den ebenen lieblich anmutenden Schlosspark führten, eröffnen. In wenigen Jahren, von 1988 bis 1999, wuchs der Golfplatz im weststeirischen Frauenthal zu voller Größe und Schönheit. Die zweiten 9 Löcher mit hügeligem Charakter durch einen herrlichen Mischwald kamen hinzu. Hier war nicht Länge gefragt, sondern Spielpräzision. Die Kombination der Front- und Back Nine mögen mit ein Grund gewesen sein, dass man 2003 als Österreichischer Meister beendete.

Das Herz der liebevoll und aufwendig gepflegten Anlage schlägt im Clubhaus. Das gemütlich eingerichtete Restaurant verwöhnt den Gast mit einer Küche, die von bodenständig bis mediterran reicht. Die passenden Weine hat Pächterin Irene Wetl garantiert im Keller lagernd.

Eine Runde in Frauenthal ist so entspannend wie ein "walk in the park" - in diesem Fall sogar durch einen echten Schlosspark. Eine Golfanlage eingebettet in eine herrliche Landschaft, ein Platz mit fünf Par 3 und fünf Par 5. Weiter, breiter, fairer ist nicht nur ein Slogan sondern kann auch wirklich erlebt werden.

Zur Homepage vom Golfclub Schloß Frauental