Pärchen mit Bikes fährt eine Straße bergauf, im Hintergrund wunderschöne Weingärten | © Schilcherland Steiermark | Nadine Geuter Photography

Genussradeln im Schilcherland

Radfahren entlang der Weinstraße

Du willst in deinem Urlaub sportlich aktiv sein, ohne dabei auf Genuss und Erholung verzichten zu müssen? Dann sind die Radwege in der Weststeiermark genau das richtige für dich und dein Rad. Resch und fesch, pfiffig und munter, geht’s im Schilcherland durchs Leben und über die Radwege. 


Die Weststeiermark im Süden der Steiermark gilt als wahres „Genusseck“. Ob nun als Schilcher Fan oder auf den Spuren des grünen Goldes über die Ölspur, hungrig geht im Schilcherland sicher keiner nach Hause. 

Wann es aber Zeit für eine Rast wird, entscheidest du! Zahlreiche Buschenschänken und Weingüter entlang der Wege heißen dich aufs herzlichste willkommen und verwöhnen dich mit selbstgebackenem Brot, Steirischem Kürbiskernöl, Geselchtem, Käsespezialitäten und hervorragenden Weinen.

Entlang der Weinstraße lassen sich auch einige Strecken gut mit einem Trekkingrad erobern. Genieße die Ruhe der Weingärten oder setzt dich doch mal hin und beobachte das Treiben in der Weststeiermark.  Sportler und Genießer finden sich im Schilcherland wieder. 200 bis 2.000 Höhenmeter gibt es zu erobern von Lannach bis zur Koralm auf 864 km, geht es entlang der Strecken, durch das Sulmtal, bis der Radeweg einem zum nächsten Buschenschank führt.

Über fast 30 km erstreckt sich der Radweg der steirischen Ölspur.  Es geht durch die bezaubernde Natur- und Kulturlandschaft der Weststeiermark, durch eine Oase der Genüsse und bodenständigen Gaumenfreuden, in der die einheimische Bevölkerung stolz auf ihr einzigartiges Naturprodukt ist, das Kernöl.

Tauche ein in ein Land, das berühmt für steirische Gastfreundlichkeit ist und verliere dabei nicht die Übersicht. Lade dir die Touren App „Rad & Wandern" auf dein Smartphone oder hol dir die Übersichtskarte mit allen Touren in den Tourismusbüros des Schilcherlandes ab.
 

Unsere Genussradeltouren

Karte filtern
Filter zurücksetzen
Tourismusegionalverband Süd- und Weststeiermark
Tour, Radfahren

2-Flüsse Tour

Entlang der Saggau und der Schwarzen Sulm geht es durch romantische Flusstäler und bezaubernde Ortschaften. 
Bernhard Prangl
Tour, Mountainbike, Radfahren

Auenberg - Die schönste Route auf den Radlpass

Die Auenberg-Radlpass-Tour ist eine klassische Mounatinbike-Rundtour und wahrscheinlich die schönste Route auf den Radlpass und wieder zurück.
Bernhard Prangl
Tour, Mountainbike, Radfahren

Aussichtsrunde – Flow-Erlebnis am Riesen

Beschilderte Mountainbike Tour Nr. 101 Der Riese ist in diesem Fall der Hügelzug des Kapunerkogels. Der Kapuner stellt einerseits die Grenze zu Slowenien, aber noch mehr die Arena für zahlreiche unvergleichliche Mountainbike-Touren in der ...
Tourismusegionalverband Süd- und Weststeiermark
Tour, Radfahren

Austria Slovenija Tour

Besuchen wir bei einer Radtour unsere slowenischen Nachbarn und genießen wir die Fahrt entlang der Drau.
Tour, Radfahren

Austria Slovenija Tour Variante 1

Besuchen wir bei einer Radtour unsere slowenischen Nachbarn und genießen wir die Fahrt entlang der Drau.
Bernhard Prangl
Tour, Mountainbike, Radfahren

Große Panoramatour – Labyrinth zum Riesen

Der Riese ist auch in diesem Fall wie in der Panoramatour Großradl der Hügelzug des Kapuner Kogels. Das Labyrinth ist hingegen neu. 
Christina Trstenjak
Tour, Radfahren

Ölspur Tour

Gehen wir mit der Ölspur Tour auf die Spur des grünen Goldes der Steiermark.
Tour, Radfahren

Ölspur-große Familientour

Gehen wir mit der Ölspur Tour auf die Spur des grünen Goldes der Steiermark...
Markus Gutschi
Tour, Mountainbike, Radfahren

Panoramatour (Eibiswald) – ein perfekter Dreiklang

Beschilderte Mountainbike Tour Nr. 102 Als Dreiklang wird im Weinbau häufig eine Cuvée aus drei verschiedenen Rebensorten bezeichnet. Die Idee dahinter: Durch den Verschnitt von drei Rebensorten entsteht ein völlig neuer Wein mit einzigartigem ...
Bernhard Prangl
Tour, Mountainbike, Radfahren

Schilcherland - Rebenland – ein Perspektivenwechsel

Die Radtour vom Schilcherland ins Rebenland und wieder zurück. Sie zahlt sich aus, weil auf dieser Mountainbike-Tour mit dem Rebenland eine neue Ecke der Südsteiermark entdeckt wird.