Mountainbiker genießt die Aussicht vom Radlkamm in Richtung Eibiswald | © @netWERKER Mediahaus

Mountainbiken im Schilcherland

Grenzenloses Mountainbiken

21 Panoramatouren rund um Eibiswald im Süden des Schilcherlandes - 20 weitere Touren ausgehend von Slowenien - 872 km - 20.320 Höhenmeter - Download der Touren als App "Rad & Wandern" für das Smartphone  - Sammelmappe in den Tourismusbüros erhältlich


Die Südweststeiermark ist ein in vielerlei Hinsicht besonderer Teil der Steiermark. Nicht zuletzt durch die Landschaft und das Klima. Unter dem Einfluss der Hochdruckgebiete, die insbesondere im Herbst von der Adria zu uns gelangen, ist bei uns das Wetter wesentlich milder als im übrigen Österreich. Dieses Klima mit nahezu 300 Sonnentagen macht eine Mountainbike-Saison fast das ganze Jahr hindurch möglich.

Eine Truppe von engagierten Bikern aus Eibiswald hat sich zum Ziel gesetzt aus dem österreich-slowenischen Grenzgebiet eines der größten Mountainbike-Gebiete der Steiermark zu machen und das Projekt „Grenzenloses Mountainbiken“ ins Leben gerufen. Dies führte zu einem unglaublichen Angebot von 18 wunderschönen Panoramatouren, mit Ausgangs- und Zielpunkt Eibiswald und 20 weiteren Touren, die ihren Start- und Zielpunkt in den slowenischen Nachbargemeinden Radlje und Podvelka haben. Es ist auf allen Strecken ein Mix aus prachtvoller Landschaft, Kultur und Kulinarik, die dem Biker neben der körperlichen Herausforderung alle Sinne öffnen.

Der Genuss des Radfahrens in einer einzigartigen Landschaft, die einen Hauch der Vollkommenheit in sich trägt, ist so gut wie jahreszeitlich ungebunden - gekoppelt mit der Möglichkeit, die heimische Gastronomie und Kultur zu genießen. Von der Buschenschänke über schöne Gasthöfe bis hin zum 4-Sterne-Hotel, wird die Freude an einem Einkehrschwung auf jeder Ebene geboten. Von der Brettljause bis zur kultivierten Nächtigung steht alles bereit. Auch der kulturell Interessierte kommt nicht zu kurz - es gibt genug zu betrachten und zu erforschen bei einem „Einkehrschwung“ für Geist und Seele.

Mountainbike-Regeln

•Fahren Sie stets mit kontrollierter Geschwindigkeit und auf halbe Sicht, besonders bei Kurven, da jederzeit mit Hindernissen zu rechnen ist (z.B. Fahrbahnschäden, Steine, Äste, zwischengelagertes Holz, Weidevieh, Weideroste, Schranken, Traktor-Forstmaschinen, Fahrzeuge von Berechtigten)
•Nehmen Sie Rücksicht auf Mitmenschen, Wanderer & Fußgänger. Nur im Schritttempo überholen!
•Beachten Sie den Schwierigkeitsgrad der Strecke, schätzen Sie Ihre Erfahrungen und Ihr Können als Biker genau ein!
•Schützen Sie Ihren Kopf mit einem Helm und kontrollieren Sie die Ausrüstung vor Antritt jeder Biketour (Bremsen, Klingel, Licht)!
•Halten Sie sich an Absperrungen und akzeptieren Sie bitte, dass einige Wege primär der land- und forstwirtschaftlichen Nutzung dienen!
•Nehmen Sie Rücksicht auf Natur und Wild, verlassen Sie die gekennzeichnete Route nicht, verzichten Sie auf das Fahren abseits der geöffneten Wege und beenden Sie Ihre Biketour vor der Dämmerung.
•Bitte keine Abfälle hinterlassen.


Achtung keine Haftung!
Mountainbiken ist ein Risikosport! Die Grundeigentümer, der Radclub Eibiwald, Tourismusverband, sowie Gemeinden übernehmen keine Haftung! Einige Touren, siehe Beschreibung sind „Natur pur“, die Waldwege führen über Wurzel, Steine, Bäche sind zum Teil ausgeschwemmt und werden nicht gepflegt. Schiebe- und Tragepassagen sind je nach Können erforderlich. Wir empfehlen eine private Unfallversicherung oder Mitgliedschaft Alpenverein. Viel Spaß!  
 

Unsere Mountainbiketouren

im Süden des Schilcherlandes
Karte filtern
Filter zurücksetzen
schilcherland kunden
Tour, Mountainbike

Auenberg - Radlpass - Tour

Strecke: 23 km Fahrtzeit: ca. 2 Stunden Höhenmeter: ca. 630 m Schwierigkeit: Mittel  Kondition: 3 von 5  Panorama: 4 von 5 Beste Jahreszeit: Mar bis Okt Beschaffenheit: 75 % Asphalt 25 % Schotter/Waldweg Sehenswürdigkeiten Einsteiger ...
Martin Dam
Tour, Mountainbike, Radfahren

Bad Schwanberg-Glashütten-Tour

Koralmblick und Kurortluft - eine Rundtour von Bad Schwanberg ins Bergdorf Glashütten
Martin Dam
Tour, Mountainbike, Radfahren

Bad Schwanberg-St. Anna-Wirtbartl-Tour

Beim Radeln dieser Rundtour kann man besonders gut Sauerstoff tanken - von Tal zu Berg in der Kurgemeinde Bad Schwanberg bis auf die Koralm.
Katharina Reinisch
Tour, Mountainbike, Radfahren

Bad Schwanberg-St.Anna-Schirchleralm-Tour

Eine herrliche Rundtour von Bad Schwanberg auf die Koralm, zum Ursprung des Heilmoores Garanas.
Peter Sackl
Tour, Mountainbike, Radfahren

Bad Schwanberg-Wolfgangi-Tour

Eine Tour zu einem der schönsten Aussichtspunkte der Region: Von Bad Schwanberg nach St. Wolfgangi
Markus Gutschi
Tour, Mountainbike

Die Schwoag-Wirtbartl Tour

Diese Tour mit Start in Eibiswald im Süden des Schilcherlandes ist ein anspruchsvoller Mountainbike Rundkurs mit unglaublichen Panoramen und genussvollen Einkehrmöglichkeiten.
Michael Mauthner
Tour, Mountainbike

Dreieckalm-Tour

Die Tour auf die Dreieckalm ist zwar eine kurze Tour, aber sehr knackig. Mountainbiken vom Feinsten, mit Natur pur!
schilcherland kunden
Tour, Mountainbike

Kapuner - St. Pongratzen

Strecke: 33 km Fahrtzeit: ca. 3 h Stunden Höhenmeter: ca. 1.100 m Schwierigkeit: Schwierig Kondition: 4 von 5 Panorama: 5 von 5 Beste Jahreszeit: Mar bis Okt Beschaffenheit: 57 % Asphalt 43 % Schotter/Waldweg Sehenswürdigkeiten: ...
Bernhard Prangl
Tour, Mountainbike

Kleine Panoramatour 1 – Flow-Erlebnis am Fuße des Riesen

Der Riese ist in diesem Fall der Hügelzug des Kapunerkogels. Der Kapuner stellt einerseits die Grenze zu Slowenien, aber noch mehr die Arena für zahlreiche unvergleichliche Mountainbike-Touren in der Südweststeiermark sowie im angrenzenden ...
Markus Gutschi
Tour, Mountainbike

Kleine Panoramatour 2 – ein perfekter Dreiklang

Als Dreiklang wird im Weinbau häufig eine Cuvée aus drei verschiedenen Rebensorten bezeichnet. Die Idee dahinter: Durch den Verschnitt von drei Rebensorten entsteht ein völlig neuer Wein mit einzigartigem Charakter.