Familie auf der Aussichtswarte, Mädchen schaut durch ein Fernrohr | © Schilcherland Steiermark | Nadine Geuter Photography

Wanderdorf Soboth

Erlebnisse rund um das Wanderdorf Soboth

Seit 30 Jahren ist der kleine idyllische Ort an der Grenze zu Slowenien und Kärnten nun Mitglied bei Österreichs Wanderdörfern. Der Verein "Soboth aktiv" bemüht sich seit jeher ein passendes Angebot an Erlebnissen in der umliegenden Natur für Groß und Klein zu erschaffen bzw. zu erhalten.


Die Region Soboth-steirische Koralm offenbart sich als Paradies für Wanderfreunde - auf unzähligen Weit- und Themenwanderwegen kann man die unberührte und intakte Natur genießen. Nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter für ausgedehnte Schneeschuhwanderungen sehr beliebt ist der Hausberg der Koralm, der Große Speikkogel mit 2.140 Metern Höhe, von wo aus man einen herrlichen Rundumblick ins Schilcherland bis ins benachbarte Kärntner Lavanttal hat. Ein weiteres Highlight ist der Stausee Soboth, ein wunderschöner kristallklarer Bergsee, welcher sich fjordartig durch die Wälder schlängelt und neben Wassersportmöglichkeiten auch Stellplätze für Camper bietet.

Mit dem Projekt Rund um Soboth wurde ein tolles Freizeitangebot für Jung und Alt im Dreiländereck Steiermark/Kärnten/Slowenien geschaffen - um den Tages- und Nächtigunsgästen die zahlreichen Möglichkeiten näherzubringen und die Auswahl zu erleichtern.

Hier finden Sie weitere Informationen: Wanderdorf Soboth und Rund um Soboth

Erlebnisse rund um Soboth

Pocketfolder RUND UM SOBOTH
Der Folder bietet eine Übersicht über das mannigfaltige Angebot in der Wanderregion Soboth für Tagesausflüge, Familien, Wanderfreunde, Kulturinteressierte und vieles mehr....