Schloss Schwanberg mit Ausgrabungen der Altburg | © Marktgemeinde Schwanberg

Schloss Schwanberg

Historisch entwickelte sich das Schloss Schwanberg Mitte des 15. Jahrhunderts aus dem westlichen Flügel, der unter Kaiser Friedrich III. zur Festung ausgebauten alten Burg. Fast in jedem Jahrhundert kam es zum Besitzerwechsel. Im Jahr 1891 verkaufte Fürst Liechtenstein das Schloss an das Land Steiermark. Bis ins Jahr 2015 war darin ein Landespflegeheim für psychisch Kranke untergebracht und wurde als Außenstelle der Sigmund Freud Klinik Graz geführt.

Das Renaissanceschloss ist in den vergangenen Jahrzehnten mehrmals umgebaut bzw. renoviert worden. Gleich hinter dem Schloss befindet sich die einstige Altburg Schwanberg, wo heute archäologische Ausgrabungen davon zu besichtigen sind.

 

Kontakt

Schloss Schwanberg
Gressenberg 5
8541 Schwanberg