Nora Ruhri
Tour, Mountainbike Schwer

Grenzenlose Radtour

Strecke: 53,4 km Fahrtzeit: 4 Stunden Höhenmeter: 1450 m Schwierigkeit: schwer  Kondition: 4 von 5 Panorama: 5 von 5 Beste Jahreszeit: März bis Oktober Beschaffenheit: 24 % Asphalt, 61 % Schotter, 15 % Waldweg Sehenswürdigkeiten: Kapunar, Kirche St. Pongratzen, Kapla in Kirche Heilie Katarina, Remsnik und Kirche Heiliger Jurij, Kirche Heiliger Janez, Zupank


Die Tour startet in Radlje ob Dravi und verläuft bis zu Kalvarija, wo wir rechts in Richtung Radelpass abbiegen. Es folgt ein 10 km langer Aufstieg bis zu Kapunar. Nach 2 km Fahrt biegen wir rechts auf die Schotterstraße ab. Wir fahren bis zum Bauernhof –Janez (cca. 3 km), wo wir scharf links abbiegen. Wir fahren auf dem Waldweg weiter und nach 1 km kommen wir auf die Schotterstraße. Die Schotterstraße verläuft bergauf in Richtung Kapunar (cca. 4 km). Auf Kapunar ist der schwerste und längste Aufstieg hinter uns.

Die Strecke verläuft entlang der slowenisch-österreichischen Grenze bis zu der Kirche St. Pongratzen. Hinter der Kirche biegen wir links ab und fahren auf steilem Schotterabstieg bis zum ersten Bauernhof. Wir halten uns rechts und fahren noch 1,5 km bergab bis zu der Straße nach Kapla. Für erfahrenere Radfahrer gibt es einen schwierigeren Abstieg auf einem Wanderweg, den wir hinter der Kirche

rechts finden. Auf diesem Wanderweg kommen wir bis zu der Kreuzung Richtung Kapla. Nach weiterem 1 km langem Abstieg kommen wir zum Grenzübergang Brezni vrh. Von da an fahren wir auf der Asphaltstraße weiter. Nach 1 km biegen wir rechts und bergauf. Nach 1km langer Steigung kommen wir bis zum Ferienhaus und fahren in den Wald. Es folgt ein technisch schwierigerer Teil der Strecke auf Waldwegen (meist Abstiege) bis zum ersten Bauernhof. Wir biegen rechts ab und fahren über die Wiese bergauf. Es folgt dynamisches

Gelände auf Schotterstraße bis wir beim Bauernhof die Asphaltstraße erreichen. Von da aus haben wir einen schönen Ausblick auf Österreich. Die Asphaltstraße steigt für cca. 1,5 km, verläuft an zwei Bauernhöfen vorbei und endet in einer Schotterstraße. Es folgt ein Abstieg. Von da aus haben wir einen Ausblick auf Kapla. Nach cca. 2 km langem Abstieg kommen wir auf die Hauptstraße, Richtung Kapla. Nachdem wir uns die Kirche auf Kapla angesehen haben, fahren wir auf der gleichen Straße an einem Jagdhaus vorbei bis zum Odomovo jezero (See). Es folgt ein 3 km langer Abstieg auf der Schotterstraße. In der nächsten Kreuzung biegen wir rechts ab. Es folgt ein Aufstieg auf der Hauptstraße bis zum Grenzübergang Brezni vrh. Weiter geht es bergab nach Remšnik (zuerst Schotter, die letzten 2km Asphalt). Von hier aus können wir schon die Kirche in Remšnik sehen. In Remšnik angelangt, kehren wir 1 km zurück bergauf und bei der ersten scharfen Rechtskurve biegen wir links ab und fahren hinab auf die Schotterstraße. Bei der Kapelle biegen wir rechts ab und nach ca. 1,5 km kommen wir zu einer Kreuzung. Hier geht es nach rechts und bergauf. Die Strecke steigt bis zum zweiten Bauernhof an, danach folgen kurze Abstiege und noch 1 km lange Steigung bis zu dem dritten Bauernhof. Danach gibt es ein Flachstück bis zu der Kirche Heiliger Janez (Johannes). Nachdem wir uns die Kirche angesehen und uns erholt haben, kehren wir zurück zur Kreuzung. Wir folgen dem Aufstieg bis zum nächsten Bauernhof, wo uns die Abfahrt ins Tal erwartet. Wir müssen aufpassen, dass wir 50 m vor

dem nächsten Bauernhof links abbiegen. Die Strecke endet im Zentrum von Radlje, dort, wo wir angefangen haben.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
54,1km Strecke
4:00h Dauer
1421m Aufstieg
1420m Abstieg
365m Tiefster Punkt
1012m Höchster Punkt

Wie wird's die Tage?

Morgens

-1°C
10% 1 km/h

Mittags

3°C
5% 5 km/h

Abends

-1°C
0% 4 km/h
Morgendliche Wolken lockern zunehmend auf, die Sonne gewinnt die Oberhand.

Morgens

-4°C
0% 3 km/h

Mittags

3°C
0% 5 km/h

Abends

-2°C
0% 4 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
Heute
29.11.2020
-3°C4°C
Morgen
30.11.2020
-4°C4°C
Dienstag
01.12.2020
-5°C0°C
Mittwoch
02.12.2020
-4°C-1°C
Donnerstag
03.12.2020
-3°C-1°C

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns