Herbert Podbressnik
Tour, Pilgerweg Schwer

Mariazeller Weg 8. Tagesetappe A

Durch Peter Roseggers Waldheimat mit Aussicht auf das Mürztal erreichen wir nach erholsamen Stunden Mitterdorf im Mürztal. Von hier geht es weiter über die Hundskopfhütte im Angesicht des Veitscher Pilgerkreuzes zum Pretalsattel, der die Veitsch mit dem Aflenzer Becken verbindet. Über den Almweg kommen wir auf die Rothsohlam am Fuße des Blumenberges Veitsch. Tipp: Viele nehmen für die Strecke Mitterdorf - Veitsch ein Taxi oder den Öffentlichen Bus in Anspruch, da ein Teil der Strecke am Radweg entlang der Landesstraße führt. Falls Sie aber doch zu Fuß gehen möchten, sollten Sie sich überlegen, im Raum Mitterdorf / Veitsch eine Übernachtung einzuschieben.

Wichtig: Unsere Beschreibung will sich nicht als detaillierte verstanden wissen. Wir möchten Ihnen nur gerne einen kleinen Vorgeschmack geben, um Sie auf diesen beeindruckenden Weg vorzubereiten. Wir empfehlen Ihnen aber auch, gute Reiseführer zu besorgen, oder gleich hier zu bestellen: Wanderführer Steirischer Mariazeller Weg



In der Veitsch steht seit 2. Mai 2004 am Kreuzungspunkt der wichtigsten Europäischen Fern- und Weitwanderwege das weltgrößte Pilgerkreuz als Zeichen des Friedens und der Verständigung der Völker umrahmt vom herrlichen Gebirgszug der Hohen Veitsch und ihrer Vorberge. Ideal gelegen entlang des Mariazellerweges und perfekt geeignet für ein kraftspendendes Verweilen in unserer hektischen Zeit steht das weltgrößte Pilgerkreuz auch als überkonfessionelles Zeichen atemberaubender Architektur vor dem Betrachter. Der gesamte Bau wurde in einer Holzkonstruktion mit dem Wissen von einheimischen Fachleuten errichtet. Das begehbare Innere des 40 m hohen Kreuzes ist in 6 thematisch unterschiedlich gestaltete Kammern unterteilt, der Kreuzungspunkt der Arme ist als Meditations-, Ruhe- und Andachtsraum sowie für Taufen etc. vorgesehen.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
35,8km Strecke
12:00h Dauer
1594m Aufstieg
1347m Abstieg
584m Tiefster Punkt
1480m Höchster Punkt

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns