schilcherland kunden
Tour, Mountainbike Mittel

Schilcherland - Rebenland

Strecke: 63 km Fahrtzeit: ca. 4,5 Stunden Höhenmeter: ca. 1.030 m Schwierigkeit: Mittel Kondition: 3 von 5 Panorama: 4 von 5 Beste Jahreszeit: Feb bis Nov Beschaffenheit: 100 % Asphalt Sehenswürdigkeiten Highlight mit Panorama-Blick über Hopfengärten und das Keltengebiet



Die Tour startet bei der Kirche und führt gerade über den Kreisverkehr, erste Abzweigung Kendrion-Binder immer den Tafeln 2 Flüsse Tour entlang, vorbei beim Erlebnisbad und Romantikhof Kiefer entlang der Saggau durch Ober- und Unterhaag bis zur Brücke in Saggau, km 15,00 folgen. An - schließend im rechten Winkel über die Brücke, sofort rechts und bei der nächsten Gabelung wieder rechts den Schildern R 25 folgen. In Kitzelsdorf in die Bundesstraße links einbiegen, dann immer gerade an der Kirche in Arnfels vorbei, bei der nächsten Gabelung links der Tafel Austria Slovenja bis in den Ort Maltschach. Bei der Hauptstraße rechts und kurz nach dem Hotel und Gasthof Schmidt rechts einbiegen- R25 und Sternat-Lenz – Körbler, vorbei beim Modellflugplatz, danach zweimal rechts, es geht etwas steil hinauf, vorbei an den Weingärten und Buschenschank Körbler , bei der Querstraße links zum Buschenschank Sternat-Lenz . Nun geht ́s wieder bergab, wir folgen den Tafeln R 25 durch die Hopfengärten bis nach Leutschach. Bei der Ortsdurchfahrt, Weinkellerei Schwarzl rechts, vorbei beim Knilly Haus und dem Haubenkoch „Tom am Kochen“ , beim Hauptplatz links und vor dem Restaurant und Zimmervermietung Rebenlandhof links einbiegen, bei der nächsten Gabelung rechts halten, dann ein kurzes Flachstück bis es wieder bis zur Kreuzbergwarte gemütlich bergauf geht. Unterwegs kommen wir beim Biker und Buschenschank Legat vorbei und haben immer wieder ein herrliches Panorama. Nach der Kreuzbergwarte geht ́s bergab bis Gross-Klein, hier befin - det sich das Keltenmuseum , im Zentrum rechts nach Klein- Klein und nach der scharfen Rechtskurve bei km 40,10 links Richtung Burgstall. Nun geht ́s wieder leicht bergauf und am Waldanfang befindet sich bei km 40,40 auf der linken Seite eine große Tafel, auf der der Rundweg und die Keltengräber genau beschrieben sind. In Burgstall, ca. bei km 41,50 befin - det sich rechts oben am Hügel ca. 1,5 km von unserer Route entfernt, das original nachgebaute Keltengehöft . Nun geht ́s immer gerade bis zur Bundesstraße. Gegenüber ist das sehr gute Restaurant Literwirt–Familie Schmidt . Wir fahren bei der Bundesstraße rechts und sofort bei der Kapelle links hi - nauf Richtung Georgsberg, unter der Georgikirche und beim Gasthof Pölzl vorbei, bei der nächsten Gabelung rechts Richtung St. Ulrich, eine kurze Strecke hinunter, dann immer den Hauptweg entlang, beim Gasthof Lesky rechts bis zur Landesstraße. Dort geht ́s links hinunter, bis wir wieder einen kurzen aber doch steilen Anstieg haben und das Laubdorf St. Ulrich erreichen. Rechts der Weinbau und Sommelier Schmidt , links die schöne Kirche und dann rechts das weit über unsere Region hinaus bekannte Greith-Haus mit seiner besonderen Architektur und unvergleichlichen Akustik. Dann geht ́s beim Gasthof – Kegelbahn Neuwirth vorbei, bei der Kreuzung gerade bis wir wieder gerade in die kleine Stra - ße nach Pitschgauegg und Aug in den Ort Wies fahren. Vor der Bahnübersetzung befindet sich der Gasthof Köppl und beim sehr schönen neu gestalteten Hauptplatz, gibt es viele tolle Einkehrmöglichkeiten. Anschließend geht ́s links wei - ter, wieder über eine Bahnübersetzung und nach ca. 400 m biegen wir links in den Altenmarktweg ein. Dann gerade ein kleiner Anstieg, Straßenüberquerung, vorbei beim Gasthof „Zur schönen Aussicht“ , Höllbergweg, Altenmarktweg bis wir bei der Tafel 2 Flüsse Tour links zum urigen Buschen - schank Haring-Pichlippi abbiegen. Hier haben wir noch eine tolle Einkehrmöglichkeit mit einer Weinverkostung und einem außergewöhnlichen Panorama mit Blick auf Eibis - wald , bevor wir wieder die Kirche in Eibiswald erreichen.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
62,5km Strecke
4:30h Dauer
1040m Aufstieg
1040m Abstieg
284m Tiefster Punkt
618m Höchster Punkt

Wie wird's die Tage?

Morgens

5°C
0% 2 km/h

Mittags

12°C
5% 11 km/h

Abends

9°C
0% 5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.

Morgens

4°C
0% 3 km/h

Mittags

13°C
0% 10 km/h

Abends

10°C
0% 5 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
Heute
04.04.2020
3°C14°C
Morgen
05.04.2020
1°C15°C
Montag
06.04.2020
2°C18°C
Dienstag
07.04.2020
1°C18°C
Mittwoch
08.04.2020
1°C19°C

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns