1280px-Bad_Gams_aus_dem_Süden2 1280px-Bad_Gams_aus_dem_Süden2

Pfarrkirche Bad Gams

Die römisch-katholische Pfarrkirche Bad Gams steht in der ehemaligen Marktgemeinde Bad Gams in der Stadtgemeinde Deutschlandsberg im Bezirk Deutschlandsberg in der Steiermark. Die auf den heiligen Bartholomäus geweihte Pfarrkirche gehört zum Dekanat Deutschlandsberg in der Diözese Graz-Seckau. Die Kirche steht unter Denkmalschutz.

Die erste Erwähnung einer Kirche erfolgte im Jahr 1165. Nach ihrer Zerstörung durch die Türken ließ man sie 1534 erneut weihen. Im Jahr 1660 wurde sie durch einen Brand stark beschädigt und es musste eine Notkirche errichtet werden. Der heutige Kirchenbau wurde zwischen 1727 und 1735 durch Sebastian Tengg neu errichtet und 1735 geweiht, wobei der Bau erst im Jahr 1747 fertiggestellt wurde. 1755 wurde der Kirchturm erhöht. Im Jahr 1912 sowie zwischen 1961 und 1965 wurde die Außenseite und in den Jahren 1836, 1877, 1886, 1913 sowie zwischen 1969 und 1970 die Innenseite restauriert.

Kontakt

Pfarrkirche Bad Gams
Bad Gams 1
8524 Bad Gams