fahnen fahnen

Buddhistisches Zentrum

Buddha zeigt uns den Weg, es liegt an uns, ihn zu gehen.

Mitten im südweststeirischen Hügelland , 40 km von Graz im Kurort Bad Gams, wurde das Sakya Tsechen Changchub Ling am 13.Oktober 2002, vom Ehrwürdigen Khenchen Sherab Gyaltsen Amipa Rinpoche eröffnet.

Das denkmalgeschützte, ehemalige „Baderhaus“ und die ehemalige "Weberei Brabeck" , sowie ein zauberhafter Garten, stehen seither , nach langen Renovierungsarbeiten, BesucherInnen und BuddhistInnen aus aller Welt offen.

Neben buddhistischen Veranstaltungen ist das Haus auch ein Ort der Förderung des interkulturellen Austausches.

Kontakt

Buddhistisches Zentrum Bad Gams
Inge-Margareta Brenner
Sakya Tsechen Changchub Ling
Furth 14
8524 Deutschlandsberg/Bad Gams