Casa Tondolo | © SelfSightSeeing Company Casa Tondolo | © SelfSightSeeing Company

Casa Tondolo

Die heutige Casa Tondolo hat ihren historischen Ausgangspunkt in der 1860 als Teil des Alpenhotels Kortschak erbauten ‚Turmvilla‘, an deren Stelle später das beliebte Gasthaus Lernpeiss trat. Seit 2020 ist das Künstlerpaar Itshe & Io nun dabei, die Casa Tondolo in einen Ort für Kunst und Kultur zu verwandeln.

Für das Kunst- und Kulturprogramm der Casa Tondolo zeichnet der gemeinnützige Verein SelfSightSeeing Company unter der Leitung von Itshe Petz und Io Tondolo verantwortlich.

In der Tradition der Trahüttner Sommerfrische wird es ab 2021 die “Kunstfrische Trahütten” geben: ein jährliches kuratiertes Kunst- und Kulturprogramm in Zusammenarbeit mit der Villa Alban Berg. Die diesjährige “Kunstfrische Trahütten” zeigt Arbeiten der Künstlerin Iris Dostal sowie drei Rauminstallationen der SelfSightSeeing Company: die “Sound Pharmacy” im Atelierhaus der Villa Alban Berg und die Arbeiten “We are Souvenir” sowie “Sanatorium Sonnenland” am Gelände der Casa Tondolo. Die Artist in Residency “Kur de Coer” bietet ausgewählten Künstler*innen die Möglichkeit, sich in der Casa Tondolo zu regenerieren und neue Kraft zu schöpfen. Hierfür werden sowohl eine Atelierwohnung als auch Werkstätten zur Verfügung gestellt.
Vor dem Hintergrund einer Kombination aus Kunst, Kulinarik und Waldbaden laden Itshe & Io gemeinsam mit Gisi Kurath regelmäßig zu ihrer “psychokulinarischen” Workshopreihe in die Casa Tondolo.

Für das Kunst- und Kulturprogramm der Casa Tondolo zeichnet der gemeinnützige Verein SelfSightSeeing Company unter der Leitung von Itshe Petz und Io Tondolo verantwortlich.

Freier Eintritt!

Kontakt

Casa Tondolo
Io Tondolo
Alexsander Kortschak Weg 6
8530 Deutschlandsberg