Gemeinde Schwanberg Gemeinde Schwanberg

Gemeinde Bad Schwanberg

Die Marktgemeinde Schwanberg wurde 2015 mit den Nachbargemeinden Garanas, Gressenberg und Hollenegg fusioniert. 2019 wurde der Ort als Kurgemeinde anerkannt. Das besonders wirksame Heilmoor wird im Hochmoor von Garanas abgebaut und im Heilmoorbad Schwanberg zur Anwendung gebracht.

Das Wahrzeichen der Gemeinde Bad Schwanberg ist die auf dem Josefiberg thronende Josefikirche, welche einen wunderschönen Anblick vom Schwanberger Marktplatz aus bietet.

Die in der Süd-Weststeiermark gelegene Gemeinde mit knapp 4600 Einwohnern steht für eine Landschaft, wie sie abwechslungsreicher nicht sein könnte.
Bei einer Wanderung oder beim Genussradeln ganz nach dem Motto " AKTIV SEIN - GESUND BLEIBEN" kann die intakte, noch unverfälschte Natur, erkundet werden. Besonders erwähnenswert in Bad Schwanberg ist der Gesundheitstourismus mit dem (Kur)-Hotel "Heilmoorbad Schwanberg".


Zahlreiche Buschenschänken, Hotels und Gasthöfe laden zum Einkehren, Verweilen und Verkosten ein. Hier wird jedes Gericht ein wahrer Gaumenschmaus.

Kontakt

Marktgemeinde Schwanberg
Hauptplatz 6
8541 Bad Schwanberg