Schilchertrauben mit Morgentau im Sonnenschein | © Werner Goach Schilchertrauben mit Morgentau im Sonnenschein | © Werner Goach

Weinbau Schriebl

Die Blaue Wildbacher Rebe wird schon seit dem Jahr 1790, auf ca. 400m Seehöhe, in unserem Weingut kultiviert. Seit dieser Zeit wird auch der Schilcher in unserem Weingut gekeltert. 1901 wurde unser Weinbau Betrieb erstmals urkundlich erwähnt. Hierbei wurde Herrn Jakob Schriebl vlg. Scheuner, beim Weinmarkt zu Graz lobende Anerkennung für die hervorragenden Leistungen auf dem Gebiete des Weinbaues ausgesprochen.
Im Jahr 1988 wurde die Entscheidung getroffen sich intensiver dem Weinbau zu widmen, somit wurde die Rebfläche ausgeweitet und in Qualitätsproduktion investiert.

Weinverkostung der besonderen Art

Sie beginnt mit einem Rundgang durch den Weingarten, sodass man die Entstehung des Weines bereits von der blühenden Rebe an erleben kann. An der Spitze des Weinberges angekommen, ist es an der Zeit die ersten Weinsorten zu verkosten. Bei dieser Gelegenheit können Sie alles über die Arbeiten im Weingarten, die zur Erzeugung eines hochwertigen Weines notwendig sind, erfahren. Je nach Wissensdurst des Weinliebhabers verweilen wir bei dieser Labestelle dem "Weinzerlhaus", bevor es wieder durch den Weingarten weiter geht in Richtung Keller.

Kontakt

Weinbau Schriebl
Margit & Franz Schriebl
Marhofberg 17
8510 Stainz/Marhof