Bernhard Prangl
Tour, Mountainbike, Radfahren Leicht

Große Panoramatour – Labyrinth zum Riesen

Der Riese ist auch in diesem Fall wie in der Panoramatour Großradl der Hügelzug des Kapuner Kogels. Das Labyrinth ist hingegen neu. 


Es handelt sich dabei um das Greith. Das Greith ist die aus unzähligen Hügeln und Gräben bestehende Gegend, die im Südwesten von Eibiswald, im Norden von Wies und Gleinstätten, im Nordosten von Großklein, im Osten von St. Johann im Saggautal und im Süden von Oberhaag begrenzt wird und in dessen Zentrum St. Ulrich im Greith sitzt. Alle diese Hügel und Gräben sind mit Straßen, Sträßchen und Wegen miteinander verbunden, die für sich genommen ein Labyrinth und Raderlebnis-Paradies ergeben, das nur die heimischsten der Einheimischen lückenlos kennen. Durch den südlichen Teil dieses Labyrinths führt der erste Teil dieser Panorama-Radtour. Und sie eröffnet dem Rennrad-, Tourenrad-, E-Bike- oder Mountainbike-Fahrer völlig neue Perspektiven auf die Vielfalt der Südweststeiermark.  Vom Koralm-Speik über den Grazer Schöckl, vom Eichberg bis zum Remschnigg und vom Kapuner-Kogel bis zur Soboth reicht das unvergleichliche 360 Grad Panorama, das dem Radurlauber auf dieser Tour serviert wird.

 

Die „Große Panoramatour um Eibiswald“ – vom Labyrinth zum Riesen ist die Tour Ihrer Wahl, wenn Sie

  • Lust auf eine abwechslungsreiche, fordernde, aber nicht überfordernde Tour haben,
  • sich von unzähligen neuen Perspektiven auf das Schilcherland überraschen lassen möchten,
  • sich mit nur kurzen Abstechern von der Tour die wunderschönen Orte Wies (einer der schönsten Marktplätze der Region) und St. Ulrich im Greith (renommiertes Kulturzentrum Greith-Haus ansehen wollen,
  • die Kleine Panoramatour 2 mit der Panoramatour um Eibiswald zu einer etwas längeren, landschaftlich umso eindrucksvolleren Mountainbike-Tour verbinden wollen,
  • dafür bereit sind, beim direkt an der Strecke liegenden Gasthof Hofjäger in Oberlatein (Öffnungszeiten und Anmeldung unter 03466 42572) eines der allerbesten Backhenderln der gesamten Steiermark zu genießen,
  • mit dem Weingut Glirsch einen der traditionsreichsten Schilcher-Anbaubetriebe der Südweststeiermark kennenlernen wollen,
  • unvergleichliche Blicke auf den eindrucksvollen Hügelzug des Kapunerkogels einfangen möchten,
  • oder Ihr neues Mountainbike oder E-Bike auf einer etwas anspruchsvolleren Testrunde ausführen wollen.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
33,3km Strecke
2:50h Dauer
700m Aufstieg
506m Abstieg
310m Tiefster Punkt
700m Höchster Punkt

Wie wird's die Tage?

Morgens

3°C
15% 4 km/h

Mittags

8°C
5% 14 km/h

Abends

5°C
5% 8 km/h
Es ist wechselnd bis stark bewölkt und weitgehend trocken.

Morgens

1°C
0% 3 km/h

Mittags

8°C
5% 10 km/h

Abends

5°C
10% 7 km/h
Es wird freundlich, Sonnenschein und Wolken wechseln einander ab.
Heute
14.04.2021
0°C10°C
Morgen
15.04.2021
-2°C10°C
Freitag
16.04.2021
-2°C10°C
Samstag
17.04.2021
2°C11°C
Sonntag
18.04.2021
3°C12°C

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns