Nadine Geuter
Tour, Mountainbike Mittel

Schwoag-Wirtbartl – durch die Rockys

Beschilderte Mountainbike Tour Nr. 110

Abwechslungsreich, fordernd, genussvoll und einzigartige Perspektiven auf die Südweststeiermark –  das sind einige der Charakteristika der Schwoag-Wirtbartl Mountainbike-Tour.

Die Nutzung ist nur in der Zeit vom 15. April bis 15. November und von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang zulässig.



Abwechslungsreich ist sie, weil sie zunächst südlich von St. Oswald ob Eibiswald über den Hadernigg führt und dabei herrliche Ausblicke zurück hinunter auf Eibiswald und die Südweststeiermark hinein eröffnet, dann aber über das Mauthnereck auf die Schwoag und hinüber zum Wirtbartl führt, wo sich die landschaftliche Charakteristik völlig verändert. Dieser größtenteils im Hochwald verlaufende Abschnitt erinnert an die unendlichen Weiten – nicht des Weltalls – sondern der kanadischen Rocky Mountains. Fordernd ist die Tour, weil sie von Eibiswald über den Hadernigg, das Mauthnereck und den Schwoagberg – kurz: die Schwoag – bis zum Wirtbartl beinahe durchgehend ansteigt. Genussvoll ist neben dem Radfahren an sich die Einkehr beim Wirtbartl, wo es super guten Häferlkaffee sowie traditionelle südsteirische Schmankerl zu verkosten gibt. Und einzigartige Perspektiven auf die Südweststeiermark finden sich überall entlang der Tour, ganz besonders aber vom vom Bauernhof Aldrian vlg. Erhart aus mit dem Blick in Richtung Südosten nach St. Oswald ob Eibiswald und zum dahinterliegenden Grenzzug des Remschniggs und Kapunerkogels.

 

Die „Schwoag-Wirtbartl-Tour – durch die südweststeirischen Rockys“ ist die Mountainbike-Tour Ihrer Wahl, wenn Sie

  • eine abwechslungsreiche, konditionell fordernde Tour suchen, die Sie von der Weingegend auf die Alm und wieder zurück führt,
  • Lust auf eine Almjause haben, die Sie sich vorher verdienen müssen,
  • ihr E-Bike einmal so richtig antesten möchten,
  • die Einsamkeit der kanadischen Rockys in der Südweststeiermark spüren möchten,
  • den einzigartigen Blick vom Bauernhof Aldrian vlg. Erhart in die Südsteiermark lieben lernen wollen,
  • einen super coolen Single-Trail-Downhill suchen, der Sie in diesem Falle vom Jägerwirt zurück in die Wiel führt,
  • am Ortsplatz von St. Katharina in der Wiel kann man die schöne Kirche oder das Denkmal "Der gefangene Russ" vom Heimatdichter Hans Kloepfer besichtigen
  • mit St. Oswald ob Eibiswald einen der malerischsten Orte der Südweststeiermark besuchen möchten,
  • über den Buchenberg hinunter nach Eibiswald eine traumhafte, Ausblicks-intensive Flow-Abfahrt suchen.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
47,9km Strecke
4:00h Dauer
1144m Aufstieg
1144m Abstieg
354m Tiefster Punkt
1330m Höchster Punkt

Wie wird's die Tage?

Morgens

18°C
0% 5 km/h

Mittags

25°C
0% 10 km/h

Abends

22°C
0% 5 km/h
Es wird freundlich, Sonnenschein und Wolken wechseln einander ab.

Morgens

17°C
0% 0 km/h

Mittags

25°C
0% 10 km/h

Abends

22°C
0% 5 km/h
Es wird freundlich, Sonnenschein und Wolken wechseln einander ab.
Heute
10.08.2022
12°C26°C
Morgen
11.08.2022
12°C26°C
Freitag
12.08.2022
13°C24°C
Samstag
13.08.2022
12°C26°C
Sonntag
14.08.2022
14°C28°C

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns