16.09.2020 Mag. (FH) Nora Ruhri

Kürbisstrudel mit Schilcher

• 1 kg Kürbis, grob geraspelt • 1 Zwiebel, fein geschnitten • 1/8 l Schilcher • 50 g Speck, gewürfelt • 2 Strudelblätter • 2 EL Butter • 1 Dotter • 2 EL Öl • 2 EL Kräuterbutter mit Knoblauch • Kümmel • Salz • Pfeffer


Zwiebeln und Speckwürfel in heißem Öl anrösten und den Kürbis dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, mit etwas Schilcher aufgießen und ca. 10 Minuten weich dünsten. Diese Fülle dann kühl stellen. Ein Strudelblatt auf ein leicht befeuchtetes Geschirrtuch legen, mit zerlassener Butter bestreichen und das zweite Strudelblatt darüberlegen. Die Fülle nun darauf so verteilen, dass ein Drittel frei bleibt. Die Enden einschlagen, einrollen und mit Dotter bestreichen. Im vorgeheizten Backrohr bie 200°C rund eine halbe Stunde goldgelb backen. In der Zwischenzeit die Kräuterbutter mit Knoblauch aufschäumen, etwas stauben und mit 1/16 l Schilcher aufgießen, einreduzieren und zum Strudel servieren. Als Beilage passen bunt gemischte Blattsalate. (Gewidmet vom Weingut Müller vlg. Krasshoisl)

Kategoriezuweisung

Rezepte