Tisch und Sessel unter Apfelbaum mit einem Laptop am Tisch | © Steiermark Tourismus_ikarus.cc

B2B

Information für Betriebe und Partner des TV Schilcherland-Steiermark

Erfahren Sie mehr über den Tourismusverband Schilcherland Steiermark, der Regionsmarke und Kooperationsmöglichkeiten mit dem Tourismus. 


Hier finden Sie auch wichtige Informationen, Neuigkeiten und Hilfestellungen zu Feratel für Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter!

Digitale Gästeregistrierung - kostenlos & sofort verfügbar

myVisitPass
Am 19. Mai sperren die Tourismus-Betriebe wieder auf. Eine Gästeregistrierung ist bis auf Weiteres in der Gastronomie und der Hotellerie verpflichtend. In Abstimmung mit den Tourismusregionen wurden von Steiermark Tourismus verschiedene Optionen für eine schnelle und einfache digitale Registrierung geprüft. Mit Feratel wurde ein Partner gefunden, der mit sieben von neun Tourismus-Regionen bereits kooperiert und mit dem rund 9.000 Gastronomiebetriebe, Sehenswürdigkeiten sowie Ausflugsziele schon arbeiten. Die Funktion „Gästeregistrierung“ ist ab sofort startklar – eine Anmeldung des Betriebs beim jeweiligen Tourismusregionalverband reicht. Auch Anbieter aus dem Kultur- und Veranstaltungsbereich sowie Ausflugsziele können dieses Service nutzen.

Angebot: Lust auf Steiermark
Druckstrecke in 5 Bundesländerinnen-Magazinen: Steirerin, Oberösterreicherin, Niederösterreicherin, Look! Wien, Burgenländerin    -    Erscheinungstermin: 28.05.2021    -    1/1 Seite PR-Einschaltung € 3.000,-     -    2/1 Seiten PR-Einschaltung € 5.500,- (Redaktionelles Layout)    -    Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Mediadaten anbei.   
Blick auf den Campingplatz, Sonne steht schon sehr tief, schöne Lichtstimmung | © Ölspur Camping

COVID-19 Information: Camping- und Wohnwagenplätze

Laut § 8 der aktuellen 4. Covid-19 Schutzmaßnahmenverordnung ist das Betreten von Beherbergungsbetrieben zu touristischen Zwecken untersagt, dazu zählen auch beaufsichtigte Camping- und Wohnwagenplätze sowie das zur Verfügung stellen von Stellplätzen zum Zweck der Nächtigung.

Die Ausgangsperre zwischen 20 Uhr und 06 Uhr am Folgetag ist daher auch auf den Stellplätzen einzuhalten, und auch dort daher der Aufenthalt bzw. eine Nächtigung im Wohnwagen während der Ausgangssperre untersagt!

Alle Linktipps zu aktuellen Verordnungen und Richtlinien findet Ihr bitte auch https://www.schilcherland.at/de/Service/COVID-19

Radfahrer genießt den Blick über die Weingärten des Schilcherlandes  | © Lupi Spuma

Informationsgespräch Leitprodukt Rad: BETT+BIKE

Gerne möchten wir Sie zum kostenlosen online Informationsgespräch mit Frau Stefanie Schmid im Rahmen der Qualitätsentwicklung zum Leitprodukt RAD im Schilcherland einladen.

Donnerstag 15. April 2021, um 09:30 Uhr

Inhalte:

  • Rad-Entwicklungen im Schilcherland
  • Terminvereinbarung für ein kostenloses Beratungsgespräch für interessierte Rad-Betriebe mit Mag. Ernst Miglbauer, Invent GmbH
  • Qualitätsinitiative „Bett+Bike“ – kostenlose Zertifizierung für Betriebe auf 3 Jahre (Camping, Ferienwohnungen, Gastbetriebe, Hotels, Privatzimmervermieter, Urlaub am Bauernhof, …)

Dauer: 20 Minuten

Online-Link: https://meet.google.com/hfb-wqdj-hzn

Die Qualitätsinitiative „Bett+Bike“ wurde von der Marketingplattform Radtouren in Österreich mit Unterstützung des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus gestartet. Es konnten schon mehr als 300 Betriebe entlang der Top-Radwege Österreichs mit dem Qualitätslabel Bett+Bike zertifiziert werden.

Mann mit braunem Lederkoffer im Laufschritt auf der Wiese | © Steiermark Tourismus Wolfgang Weinhäupl

Nächste Schritte in der Digitalisierung: Datenhub

Weiterentwicklungen in der Digitalisierung sind, insbesondere im modernen Destinationsmanagement, ein uns ständiger Begleiter. Gemeinsam mit der Steirischen Tourismus GmbH wird gerade an einem internationalen Datenhub (Open Source) gearbeitet. Dadurch werden sämtliche touristische Angebote nicht nur auf den bisherigen Webseiten ausgespielt, wie etwa auf schilcherland.at, sued-west-steiermark.at, steiermark.com sowie den Gemeinden, sondern auch auf einer Vielzahl von relevanten Portalen im Internet, auf Navigationsgeräten (z.B. Audi/BMW), Info-Terminals & CO.

Die Weiterentwicklung zu diesem Daten-Hub macht es zwangsläufig erforderlich, alle bereitgestellten Betriebsdaten auf Rechte und Lizenzen zu prüfen und die Einträge im Primärsystem FERATEL zu überarbeiten. Anderenfalls wird die Sichtbarkeit Ihres Betriebes/Unternehmens im Schilcherland aufgrund der rechtlich unklaren Rahmenbedingungen über den Datenhub enorm eingeschränkt.  
Daher werden sich die Mitarbeiterinnen der Tourismusverbände in nächster Zeit mit Ihnen in Verbindung setzen, um Texte, Bilder und Videos auf deren Urheberrechte und Lizenzen zu prüfen/eruieren und mit Ihnen abzuklären.

Bei Fragen dazu, melden Sie sich bitte gerne in Ihrem Tourismusbüro!

 

Ein Glas Schilcher in der Abendsonne | © Lupi Spuma

5 Komma 5 Sinne – neues Steiermark Magazin 

Kostenloser Online Eintrag auf www.5komma5sinne.at 
Aufgepasst: Die Betriebe in der Steiermark – egal ob groß oder klein – haben ab sofort  eine neue Online-Plattform, auf der sie sich kostenlos präsentieren können! Die zwei Steirerinnen Sabrina Pfeifer und Cornelia Stiegler haben dieses Projekt ins Leben gerufen, um auf die Vielfalt der Steiermark aufmerksam zu machen.
Auf Der Webseite werden die regionalen Betriebe verschiedenster Branchen gelistet und haben auch die Möglichkeit, ihren Gratis-Eintrag gegen einen Aufpreis mit Fotos, Texten oder einem Video zu ergänzen und weiter nach vorne zu reihen. Gleichzeitig ist die Webseite ein Online-Magazin mit spannenden Artikeln und Reportagen rund um die Steiermark und vielen Rezeptideen. Auch hier hat jedes Gasthaus, Restaurant oder Produzent die Möglichkeit, ein leckeres Rezept zu präsentieren. Mehr Infos unter www.5komma5sinne.at

Wernersdorfer Schilcherglas mit Schilcher im Hintergrund das Schilcherland | © Pauritsch

Struktur-Reform im Tourismus

Gemeinsame Tourismuszukunft: Sütdsteiermark & Schilcherland: Mit der Reform der steirischen Tourismusstruktur werden die Weichen für den heimischen Tourismus neu gestellt. Gemeinsam mit den aktiven Akteuren wurde nun ein Informations- und Dialogprozess für die Steiermark und das Schilcherland gestartet, der eine strukturierte vorbereitete Fusion der insgesamt zehn Tourismusverbände in der Region sicherstellen soll. Das Tourismusforum Südsteiermark & Schilcherland am 11. März 2021 markierte den offiziellen Projektstart der Tourismusstrukturreform für die zukünfige Erlebnisregion Südsteiermark. Alle unmittelbar betroffenen Personen wurden eingeladen, sich über weiteren Schritte und Maßnahmen zu informieren. 

Alle Informationen zur geplanten Vorgehensweise finden Sie unter folgendem Link.  

Partnerschaft mit VELONTOUR

Zwei Radfahrer in den Weinbergen | © veloontour
Exklusiv: -25% auf alle Pakete!
Das Radportal Velontour ist Urlaubsfinder für Radfahrer in Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz. Neben Regions- und Toureninformationen sind natürlich auch Unterkunftsbetriebe vertreten. Möchten Sie Mitgliedsbetrieb von Velontour werden und von der Online-Präsenz und den unterschiedlichen möglichen Zusatzbuchungen profitieren? Hier finden Sie die Kriterien und Beiträge für eine Velontour-Partnerschaft!

Symbolbild für Apple Handy App | © Markus Gutschi
Social Media Kampagne
Online Storytelling über den Schilcherland Facebook- & Instagram-Kanal. Nutzen Sie die Reichweite unserer Social-Media-Kanäle und präsentieren Sie Ihren Betrieb einer Schilcherland-affinen Zielgruppe auf Facebook & Instagram. Nähere Informationen finden Sie im PDF anbei! Bei Fragen melden Sie sich bitte unter b.kuegerl@schilcherland.at

Sammelbestellung: Schilcherland Holzliegestühle
Die beliebten Schilcherland Liegestühle aus Holz ohne Armlehne sind ab sofort wieder in den vier  Schilcherland-Farben bestellbar. Lieferzeit ca. 3 Wochen ab Bestellung, Mindestabnahme 2 Stück pro Betrieb/pro Bestellung (Sammelbestellung) Preis EURO 39,- netto pro Stück inkl. Verpackung/Lieferung Aufpreis Outdoor-Wetterschutz auf Anfrage Bestellung unter 03462/7520 oder office@schilcherland.at

Zwei Hände die mit Schilcherweingläsern anstoßen  | © Schilcherland Spezialitäten
Erlebnisshop selber warten
Der neue Erlebnisshop zum online buchen der einzelnen Verkostungen und Erlebnisse im Schilcherland, muss natürlich auch gewartet und gepflegt werden.  Hier finden Sie eine Einleitung zur einfachen Handhabung. 
Familie mit zwei Kinder wandern von der Weinbergwarte abwärts zwischen den Weingärten | © Schilcherland Steiermark TV_nadinegeuterphotography

Sommerpotential 2021 

Die Österreich Werbung hat gemeinsam mit den neun Landestourismusorganisationen eine Studie zum Sommer-Potential 2021, sprich den Reiseplänen der Österreicher und Deutschen im Sommer, in Auftrag gegeben.

In dieser Mitteilung möchten wir Ihnen die spannenden Ergebnisse dieser Studie ans Herz legen. Die Voraussetzungen für Urlaubsreisen im Sommer 2021 sind sowohl am Markt Deutschland als auch am wichtigen Heimmarkt nachfrageseitig sehr gut. Stark präferierte Urlaubsarten sind weiterhin der Erholungs-, Wander- und Natururlaub. Dies deckt sich auch mit den wichtigsten Reisemotiven, nämlich entspannen, Sonne und Wärme genießen, Abstand zum Alltag bekommen und neue Kräfte zu sammeln. Wichtig sind vor allem die Rahmenbedingungen. Es wird noch kurzfristiger gebucht und der Gast erwartet großzügige Stornobedingungen. Die wichtigsten Ergebnisse wurden kompakt in einem Kurzvideo zusammengefasst.

Hoffen wir gemeinsam auf einen guten Sommer 2021! 

Zwei Radfahrer radeln mit einem Rucksack am Rücken eine Anhöhe hinauf  | © Bett & Bike
"Bett + Bike" - Radtouristisches Qualitätsangebot
Radfahren im Urlaub hat in den letzten Jahren eine große Markttrend-Steigerung erfahren, besonders im Jahr 2020. Viele Gäste reisen mit teilweise hochpreisigen E-Bikes oder Sporträdern an, welche sie in ihrer Unterkunft gut vor Diebstahl oder Wetterwidrigkeiten geschützt wissen wollen. Von fahrradfreundlichen Beherbergungsbetrieben erwartet sich der Gast entsprechende Serviceleistungen. Über die Plattform „Bett+Bike“ kann sich jeder Gastgeber unter Erfüllung gewisser Kriterien zu einem fahrradfreundlichen Betrieb zertifizieren lassen. => Hier finden Sie weitere INFOS >>>

Mediationsfrosch am Tisch mit Schreibunterlagen | © Steiermark Tourismus_ikarus.cc
Pauschale selbst anlegen 
In diesem Handbuch wird Ihnen Schritt für Schritt gezeigt und erklärt wie Sie im WebClient selber Pauschalen/Package anlegen können.  Für Fragen und Hilfestellung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Tisch und Sessel unter Apfelbaum mit einem Laptop am Tisch | © Steiermark Tourismus_ikarus.cc
Online Seminar für Gastronomie & Tourismus
Damit die Zeit im Lockdown für Weiterbildung und Auffrischen des Wissens genutzt werden kann, bietet die Qualifizierungsagentur QUA online Seminare. Nehmen Sie die Gelegenheit zum Anlass und melden sich an verschiedenen Webinaren an.   
Neu im Merchandising Katalog sind die Schlauchtücher mit Schilcherland print  | © Schilcherland Steiermark

NEU: Schilcherland Steiermark Schlauchtücher

Ganz neu im Merchandise-Sortiment sind die beliebten Schlauchtücher (auch Bandana genannt). Die Schlauchtücher bieten viele verschiedene Tragemöglichkeiten, wie z. B. als Schal, Stirnband, Haube, Mundschutz, Haarband, ...

Die Schlauchtücher können um € 2,60 netto bei den  Tourismusverbänden im Schilcherland erworben werden. Erhältlich sind die Tücher in den Schilcherland-Farben Grün und Aubergine.

I-Pad mit Wein und Nüssen am Tisch für knifflige Stunden | © Steiermark Tourismus Tom Lamm
Digitale Signatur/Reisedokument-Scan im WebClient
Mit einem Zusatztool im WebClient ist kein Papierausdruck und handschriftliche Unterschrift mehr notwendig, es wird alles digital archiviert. Die Fehlerhäufigkeit wird dadurch auch minimiert.  Lesen und informieren Sie sich in aller Ruhe im beigelegten Dokument über das neue Angebot von Feratel. 

ONLINE TASTING | VERKOSTUNG

Geschenkskorb regionaler Produkte | © Werner Krug
Genuss zeitgemäß - innovativ – virtuell präsentiert.
Bieten auch Sie als Betrieb für Gäste eine Onlineverkostung/Videokonferenz oder Liveverkostung auf Facebook an, dann melden Sie sich bitte bei uns unter office@schilcherland.at. Wir unterstützen Sie bei der Vermarktung (Online, Soziale Medien & CO) sowie beim Ticketverkauf (Erlebnis-Onlineshop). Verkostungsbeispiele: Gin, Schilcher, Käse oder weiteren Schilcherland Spezialitäten Bei Interesse organisieren wir auch gerne einen Schulungs-Workshop für Direktvermarkter und Hofläden.

STG Sommerkampagne

Ein Pärchen macht ein Picknick auf einer Almwiese mit urigen Bäumen im Hintergrund.
Sommerkampagne März bis Oktober 2021
Die Tourismusverbände im Schilcherland Steiermark machen auch 2021 bei der Sommerkampagne (AT/DE) von Steiermark Tourismus mit. Die Kampagne konzentriert sich auf die Themenfelder Natur & Bewegung sowie Kulinarik & Kultur und läuft von März – Oktober. Wir geben auch bei dieser Kampagne jedem Betrieb die Möglichkeit, mit bis zu 4 Packages dabei zu sein. Diese Werbemaßnahme stellen wir kostenlos zur Verfügung! Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem PDF anbei. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Weekend Magazin - Sonderthema "Heurigen & Buschenschänke"

Ausschreibung zur Bewerbung der heimischen Buschenschänken im Weekend  | © Weekend
Weekend Magazin - Steiermark Ausgabe
Präsentieren Sie in der Steiermark Ausgabe des Weekend Magazins mit dem Sonderthema "Heurigen & Buschenschänke" Ihren Betrieb, Ihre Produkte und kulinarische Highlights! Erscheinungstermin: 16. April 2021 Auflage: 173.025 Stück  Nähere Informationen anbei!

NEU: Erlebnisshop und Online-Reservierungssystem für Ausflugsziele

2 Damen in der Wiese stehend mit Schilcherweingläsern in der Hand und mit dem Schilcherland Rucksack | © Lupi Spuma
Liebe Ausflugsziele, liebe Partnerbetriebe!
Nicht erst seit Covid-19 boomt die Buchung von Erlebnissen/Ausflügen über das Internet. Das Schilcherland Steiermark hat sich zum Ziel gesetzt bis Ende März 2021 über 50 Erlebnisse in der Region für die Gäste online reservierbar/ buchbar zu machen. Wir glauben, dass Sie als Betrieb und mit Ihrem Angebot Teil dieses neuen Erlebnis-Shops/-planers im Schilcherland sein sollten. => Nähere Infos finden Sie im Dokument zum Download!
Prall gefüllter Picknickkorb mit Köstlichkeiten aus dem Schilcherland | © Joanneum Schloss Stainz

Liefer- und Abholservices

Wir bitten die Genussläden, Buschenschänke und Gastronomie-Betriebe um Bekanntgabe Ihres Liefer- bzw. Abholservices zur Aktualisierung unserer Webseite. Die täglich aktuelle Übersicht finden Sie hier:

https://www.schilcherland.at/de/Erlebnisbereiche/Essen-Trinken/Abholservice

 

Junge Dame schreibt eine Karte am Holztisch inmitten der Weinlandschaft.... | © Steiermark Tourismus_ikarus.cc

Prospektzustellung 

Wir möchten, dass unserer Partnerbetriebe stets mit den aktuellen Prospekten und Broschüren aus dem Schilcherland ausgestattet sind. Daher bieten wir Ihnen an, die Prospekte persönlich zuzustellen.

Wir bitten dafür um Kontaktaufnahme unter office@schilcherland.at oder 03462/7520.

 

Bild mit einer Kürbissuppe und dem neuen Schilcherland Magazin | © Schilcherland Steiermark

Neues Magazin & neue Broschüren aus dem Schilcherland

Die zweite Ausgabe des Schilcherland Magazins ist ab sofort erhältlich. Interessante Geschichten über das Weinbaugebiet Weststeiermark, kulinarische Rezeptideen und kreative Geheimtipps zu Handwerksbetrieben im Schilcherland sorgen für spannenden Lesegenuss.

Seit September gibt es den neuen Folder "(W)einkehren im Schilcherland" - darin finden Gäste alles rund um den Trinkgenuss im Schilcherland. Buschenschänke, Winzer, Vinotheken, Brauereien, Destillerien & Co finden sich im neuen Folder wider.

Seit Kurzem steht den Gästen & Betrieben die Wanderkarte "Über Stock und Stein" des Alpenvereins  kostenlos zur Verfügung!

 

Bitte fordern Sie die neuen Prospekte für Ihre Gäste an unter office@schilcherland.at oder 03462/7520!

Zwei Radfahrer in den Weinbergen | © veloontour

Erfolgreiche Markenkooperation mit Löffler Premium Sportswear

Gemeinsam mit Löffler Premium Sportswear, der Nummer 1 im Bereich hochwertige Outdoor- und Radbekleidung, konnte eine radsportaffine  Zielgruppe für das Schilcherland aktiviert werden. Die beachtliche Anzahl an 1.114 Teilnehmern am Gewinnspiel spiegelt den Erfolg der Kooperation wieder. 

Hier ein paar Erfolgszahlen der Markenkooperation:

Startseite: 16.364 Page Visits; News Seite: 274 Page Vitis; Landingpage: 2.209 Page Visits; E-Newsletter: 20.000 Adressen; Facebook: 4.653 Reichweite insgesamt; Instragram: 3.021 Reichweite insgesamt;

Paketbeileger: 1.000 Stück Schilcherland Magazine wurden den Paketen des Online Shops beigelegt!

Kollegen sitzen unter Apfelbaum und besprechen ein Meeting mit Laptop | © Steiermark Tourismus / Tom Lamm
Digitalisierungs–Newsletter aus dem Schilcherland
In der zweiten Ausgabe des Newsletters aus dem Schilcherland erfahren Sie Wissenswertes über neue Bereiche auf der Homepage, über den neuen Vorstand im TV Sulmtal-Koralm, über aktuelle Zugriffszahlen und Reichweiten, und vieles mehr!
Willi Gabalier bei Dreharbeiten auf der Burg Deutschlandsberg  | © Servus TV_Erwin Scheriau

Heimatsterne – Deutschlandsberg – Link zum Nachsehen

Am 30. Oktober wurde die erste Ausgabe der neuen Servus TV Sendung "Heimatsterne - Willi Gabalier bring Sie zum Leuchten" ausgestraht. Eine großartige Folge über Deutschlandsberg machte den Anfang! Dass diese Folge so schön geworden ist, verdanken wir euch - euren Talenten, euren Geschichten und eurer unermüdlichen Unterstützung!

Hier also noch einmal Link zum Nachsehen: https://www.servustv.com/videos/aa-23adcmt8s1w11/

 

 

Märchensee, ein idyllischer Platz im Schilcherland  | © Toni Peter

Revitalisierung der Wanderwege in Bad Gams 

Im Wanderwegenetz von Bad Gams mit ca. 100km befindet sich die neu aktivierten Wege:
Schilcherkellerrundweg; Genuss-Spazierweg; Winzerweg; Kürbis-SpazierwegWald- und Kürbisrundweg Rassach;  Waldwanderweg Bad Gams; Energie-Spazierweg (barrierefrei); Höllerhanslweg Bad Gams; Panoramaweg Bad Gams; Rosenkogelweg Bad GamsWeinbergweg

Diese Wege wurden neu Beschildert und mit dem internationalem Standard mit gelben Tafeln versehen. Die gelben Tafel werden die Wanderer am Weg wieder sicher zum Ausgangspunkt bringen. Im Zuge der Qualtätssicherungsmaßnahme des Erlebnisfeldes "Genusswandern" sind auch einige Genusspunkte am Weg gekennzeichnet. 

Ausgangspunkt ist im Kurpark, gegenüber des ehemaligen Gemeindeamtes von Bad Gams. 

Gedeckter Tisch mit Buschenschankjause und Schilcher  | © Harry Schiffer

Aktualisieren der Öffnungszeiten, Verfügbarkeiten und Preise für 2021!!

Die Nachfrage nach Unterkünften in den Wintermonaten sowie für das Jahr 2021 hat starkt zu genommen. Das ist der ideale Zeitpunkt für Sie als Vermieter die Preise und Verfügbarkeiten für das kommende Jahr zu aktualisieren. Nutzen Sie Ihren WebClient Zugang zur Bearbeitung der Daten!!

Bei Werbeaktionen mit den Partner (Steiermark Tourismus | Österreich Werbung) werden verstärkt die Package "Urlaub an der Schilcherweinstraße" (3 | 5 | 7 Nächte) beworben.  Sollte Sie Hilfe bei der Erstellung dieses buchbaren Angebotes benötigen melden Sie sich gerne bei Frau Christine Rotschädl unter 03462 7520 (0664 4325500) oder c.rotschaedl@schilcherland.at    

Damit Ihr Betrieb auch unter dem Tool "Heute offen" richtig angezeigt wird ist es wichtig die Öffnungs- und Betriebsurlaubszeiten einzupflegen. Das aktualisieren der Daten ist über dem WebClient möglich, sollte Ihnen dies nicht möglich sein teilen Sie uns die Zeiten schriftlich mit. 

Blick von der Türklinke in ein Gästeschlafzimmer | © Steiermark Tourismus/Harry Schiffer

Buchbare Angebote für Marktbearbeitung 2020/21

Zur umfassenden Bewerbung im Jahr 2020 werden neben Image auch verkaufsfördernde Maßnahmen gesetzt. Um sie als Unternehmen bestmöglich auf all unseren Kanälen (Gastgeberverzeichnis, Website, Einschaltunen,...) zu  präsentieren, bitten wir sie folgendes überregionales Nächtigungsangebot zu kalkulieren mit der Gültigkeit vom 1.1.2020 - 31.12.2020 (ausgenommen Betriebsurlaub).

Urlaubsangebot: Urlaub an der Schilcherweinstraße

  • 3 Nächte, 5 Nächte oder 7 Übernachtungen in der Unterkunft Ihrer Wahl, Frühstücksbuffet sowie ein Begrüßungsgetränk des vielfach prämierten Schilcher DAC
  • Optional: Bike und E-Bike Verleih der Marken KTM, Scott und Haibike
  • TIPP: Wählen Sie einen der Genuss-Card Betriebe in der Region besuchen Sie an die 200 Ausflugsziele kostenlos!

Darstellung der Betriebe: 
Hotel 4-Sterne            3 Nächte ab € 162,00 | 5 Nächte ab € 260,00 | 7 Nächte ab € 350,00
Hotel 3-Sterne            3 Nächte ab € 106,50 | 5 Nächte ab € 177,50 | 7 Nächte ab € 248,50
Gasthof/Pension         3 Nächte ab € 90,00 | 5 Nächte ab € 150,00 | 7 Nächte ab € 210,00
Privatzimmer              3 Nächte ab € 85,00 | 5 Nächte ab € 140,00 | 7 Nächte ab € 198,00

Preise pro Person im Doppelzimmer zzgl. Nächtigungsabgabe. Gültig von 1.1.2020 bis 31.12.2020.

Wir freuen uns über Ihr Paket und stehen Ihnen für Rückfragen unter  office@schilcherland.at  gerne zur Verfügung. Die Darstellung ist für Sie kostenfrei!


 

 

Wanderer im herbstlichen Wald mit kurzen Hosen und hohen Wanderschuhen | © Tourismusverband Sulmtal-Koralm

Ihre Unterkunft auf dem Tourismus-Portal "Bergfex"

Bergfex ist das größte Bergsportportal Europas. Auf Bergfex sind nicht nur unzählige Wander- und Radtourenvorschläge bereitgestellt, sondern auch Unterkünfte werden auf der Seite für die Nutzer angezeigt.

Sie möchten mit Ihrem Betrieb ein attraktives Angebot der Tourismusverbände im Schilcherland nutzen und auf Bergfex vertreten sein?
Dann melden Sie sich bitte bei Ihrem Tourismusverband bis spätestens Freitag, den 11. September 2020 für weitere Informationen!

 

Weinroter Schilcherland-Rucksack und grasgrüne Schilcherland-Schlüsselbänder aus Filz | © Schilcherland Steiermark

Merchandise-Artikel Schilcherland Steiermark

Neben unseren Schilcherland-Liegestühlen (in 4 Farben erhältlich) und unseren beliebten Schilcherland-Rucksäcken gibt es jetzt auch Schilcherland-Schlüsselanhänger aus Filz.

Liegestühle: EUR 39,- / Rucksäcke: EUR 22,- / Schlüsselbänder: EUR 3,-

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: office@schilcherland.at oder 03462/7520

 

Leitfaden für Tourismusbetriebe hinsichtlich des Umgangs mit CoViD-19
Die österreichische Tourismusbranche soll vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie und den damit verbundenen Unsicherheiten und Beschränkungen durch diesen Leitfaden der WKO und des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus Unterstützung finden.

I-Pad mit Wein und Nüssen am Tisch für knifflige Stunden | © Steiermark Tourismus Tom Lamm
Digitalisierungs–Newsletter aus dem Schilcherland 
In der ersten Ausgabe des Newsletters aus dem Schilcherland erfahren Sie wissenswertes zum Stand der Werbemaßnahmen, der Zugriffszahlen & Reichweite der Website und Socialemediakanäle, und, und... 
Besprechungsrunde im Baumschatten, natürlich mit dem Schilcher aus dem Schilcherland  | © Schilcherland Steiermark

ORF Steiermark Heimatsommer 

Auch im heurigen Heimatsommer ist der ORF Steiermark wieder daheim unterwegs – wenn auch in anderer Form als in den letzten Jahren: Unter dem Motto „Daheim is’ fein“ besuchen Radio Steiermark-Reporter die steirischen Regionen und stellen sie vor. Im Zuge dieser Sendung konnten wir am Montag den Reporter Daniel Neuhauser in Deutschlandsberg begrüßen, um ihm die Region näher zu bringen.
Die Sendung über das Schilcherland wird täglich von 20. bis 26. Juli ausgespielt. Jeden Tag wird es einen kleinen Auszug aus den Erlebnissen von Daniel Neuhauser im Schilcherland geben. Am Sonntag, 26. Juli gibt es dann eine Zusammenfassung, bei der die Hörer und Hörerinnen die Möglichkeit haben einen Familienurlaub im Schilcherland zu gewinnen.
 

Pärchen auf der Wiese Picknick machend | © Lupi Spuma

Covid19 – Aktuelle Destinationskampagne

Die Steiermark Tourismus hat in Kooperation mit der Österreich Werbung, den Landestourismusorganisationen und Tourismusregionalverbänden eine umfassende Inlandswerbekampagne auf die Beine gestellt. Es gibt hier offensive Kampagnen in den Bereichen Print und Online, sowie mit Bergfex. Diese Bewerbung betrifft den Sommer, Herbst und Winter 2020, aber auch den Frühling und Sommer 2021. 

 

Ziele dieser Kampagne sind:

  • Unterstützung der steirischen Tourismuswirtschaft bei der Bearbeitung des Inlandsmarktes
  • Inspiration für einen Sommerurlaub in der Steiermark
  • Starke Präsenz als Urlaubsdestination, die zu Buchungsanfragen bei den Betrieben führt
  • Gemeinsam sind wir ein Herz: Bündelung von Ressourcen und Sicherung von Einkaufsvorteilen als Reaktion auf Wettbewerbsdruck am Inlandsmarkt
  • Vermittlung von Hoffnung für Tourismusbranche und Gäste


 Erfrischende Naturerlebnisse – Picknick im Weingarten

Genussreiche Stunden für das Auge und den Gaumen

Auf den Weinstraßen von einem Buschenschank zum nächsten schlendern. Dabei nicht nur die sanft hügelige Landschaft, sondern auch edle Tropfen, typisch steirische Schmankerl und saisonale Spezialitäten genießen. Klingt himmlisch?

https://www.steiermark.com/urlaub/naturerlebnisse/picknick 

 

Grüner Kulturgenuss – Zu den Lipizzaner-Weiden

Almidylle, so weit das Auge reicht

Wo sich Tier und Mensch gleichermaßen wohlfühlen, beginnt die steirische Sommerfrische!

https://www.steiermark.com/urlaub/kultur/lipizzaner

Diese Kampagne wurde neben Österreich nunmehr auch auf Deutschland und die Schweiz ausgeweitet. 

Handbücher für Feratel

Feratel Handbuch - Anlegen von Veranstaltungen
Handbuch für die Kunst & Kulturszene im Schilcherland

Schulungsunterlagen GENUSSCARD für Vermieter

Ansicht der Genusscard | © GenussCard Steiermark
GenussCard Schulungsunterlagen für Vermieter
Download für Vermieter

Schulungsunterlagen GENUSSCARD Leistungspartner

Ansicht der Genusscard | © GenussCard Steiermark
GenussCard Schulungsunterlagen für Leistungspartner
Download für Leistungspartner

Zwei Hände die mit Schilcherweingläsern anstoßen  | © Schilcherland Spezialitäten
Gläser und Weinkannen mit Schilcherland-Logo
Die neuen Schilcherland Weingläser MIO Catering von Cristallo im 6er-Karton sowie die Mischungskrügerl im 6er-Blister, sind im unverwechselbaren Schilcherland-Schriftzug samt Eichungsmarke ab sofort abholbereit. Bitte um telefonische Voranmeldung im Tourismusbüro unter 03463/7520 zwecks Bereitstellung der gewünschten Liefermenge. Das MIO Weinglas gibt´s zum Einkaufspreis um 2,01 EUR (Netto) und die Mischungs-Krügerl um 1,25 EUR (Netto) pro Stück. Die Bestellung/Ausgabe und Verrechnung der Gläser erfolgt jeweils in 6er-Pack. Greifen Sie zu! Erhältlich im Infobüro Deutschlandsberg, telefonische Voranmeldung unter 03462/7520 notwendig.

Zwei Damen und ein Herr sitzen bei einer typischen Buschenschankjause, im Hintergrund ein Weingarten. | © LupiSpuma
Gemeinsame Werbe- und Marktingaktionen im TV Schilcherland Steiermark 
Drucksorten: Finalisierung Gastgeberverzeichnis, Konzepterstellung Buschenschank- und Weingüter Folder, Konzepterstellung neuer Imagefolder Kooperationen: Mailing an 1.000 Postadressen (Reisebüro, Reiseveranstalter, Vereine und Gruppenreisebüros), Kooperationspartner VelONTour zur Bewerbung als Rad- und Genussdestination (https://www.velontour.info/destinationen/schilcherland-steiermark, Biken & ebiken) Veranstaltungsabstimmung mit den zuständigen Behörden und regionalen Partnern (Ersatztermine, Webaktualisierungen, …) Digitalisierung: Content Score Steigerung, Suchmaschinenmarketing, Outdooractive (Wander- und Radwege), uvm. Print-Bewerbung & OOH: Die geplanten Werbemaßnahmen für April/Mai 2020 wurden abgesagt. Werbemaßnahmen ab Anfang Juni 2020 (geplant national und/oder steiermarkweit): Kleine Zeitung, Genuss-Krone, Weekend, Woche, Moments-Druckstrecke Wandern, OÖ-Nachrichten, diverse Regionale Medien Aktiv-Zeitung, Rundschau & CO, Kulturzeitung 80ig, OOH Genuss-Schilchern, … OnlineBewerbung: Ö3 Sonderpromotion, Themenkanäle der Steiermark Tourismus, Content-Beiträge 1.000 things-to-do, Suchmaschinenmarketing der definierten Erlebnisfelder Hörfunk-Bewerbung: Spots auf der Antenne, Steiermark Tourismus und RockFM TV: Steiermark heute, redaktionelle Beiträge Messen: Die geplanten Messen über den TRV wurden abgesagt und somit fallen für den TV Schilcherland Steiermark auch keine Kosten (auch keine Stornokosten) an. Intensive Pressearbeit z.B. Alpe Adria Magazin (Mai Ausgabe), Kooperation Österreich Werbung & CO Medienwert ca. 0,5 Mio Euro Sollten Sie sich als Betrieb gerne an einer der Marketingaktionen beteiligen möchten, dann zögern Sie bitte nicht uns anzurufen oder schreiben Sie uns eine Email an office@schilcherland.at
Frau genießt Schilcher in der Abendsonne  | © Schilcherland

Gemeinsame Marktbearbeitung

Der Inlandstourismus wird sich nach der Krise am schnellsten erholen. In diesem Sinne liegt die aktuelle Marktbearbeitung eindeutig auf dem österreichischen Gast. Die Auslandskampagnen mit der Steiermark Tourismus wurden so weit als möglich gestoppt und auf Österreich umgeschichtet bzw. aktuell hochgefahren (https://www.steiermark.com/sommer-aktiv). Das Schilcherland Steiermark ist außerdem Partner der aktuellen „Entdecke die Steiermark“ Kampagne. Neben umfangreichen Online-Maßnahmen sowie in den sozialen Medien werden TV-Spots ausgestrahlt und eine Printkampagne ist in finaler Ausarbeitung. Das Schilcherland Steiermark ist mit zwei Leitbetrieben weiters aktuell Teil der Ö3-Promotion „Sommer“ über die Österreichwerbung. 
Werbewert gesamt rd. 1,65 Mio. Euro. 

Sonnenaufgang auf der Burg Deutschlandsberg, mit Blick auf die Stadt  | © LupiSpuma
Positive Zugriffsstatistik schilcherland.at
Das touristische Portal schilcherland.at verzeichnet 7,4 Prozent mehr Seitenaufrufe/Zugriffe seit 18.03.2020 (Vergleichszeitraum 2019). Diese außerordentlich positive Entwicklung ist unter anderem auf die Maßnahmen in der Digitalisierung sowie auf die Vorzüge des Schilcherland als sanfte und weitläufige Tourismusregion zurückzuführen. Weiters haben sich auch die Prospektanfragen in den letzten Wochen um ein Vielfaches verdoppelt.

Wichtige Informationen 

zur Eindämmung der Covid–19 Pandemie in unserem Land

2 gefüllte Schilchergläser stoßen an zum "Prost" | © LupiSpuma
Gästeanfragen beantworten in der Zeit von Covid-19
Der Dachverband "Steiermark Tourismus" hat in dieser besonderen Zeit einige Textbausteine und Anregungen zum besseren Umgang  mit den Gästen zusammengestellt. Hier finden Sie Lösungsmöglichkeiten und Orientierung um dem Gast in der Zeit danach wieder Freude auf Urlaub in unserem schönen Land zu vermitteln.  Freuen wir uns gemeinsam auf die Zeit danach, wenn unsere Stammgäste und Schilcherland-Liebhaber wieder die Kulinarik und den Wein auf den Terrassen, Gastgärten oder den gemütlichen Gasträumen genießen.
glückliche Kinder mit Pferd in der Natur  | © Steiermark Tourismus

Erlebnisfeld, Urlaub am Bauernhof 

Strahlende Kinderaugen beim Streicheln von einem Kätzchen oder beim ersten Versuch die Milch selbst zu melken. All diese Erlebnisse machen Kinder glücklich, wenn sie selber Hand an legen dürfen, beim satteln des Pferdes oder beim Heimholen der Schafherde von der Weide. Ein Erlebnisurlaub für die ganze Familie, auf DU und DU mit der Natur. Am Morgen mit der Bäuerin das Frühstücksei schnell im Hühnerstall holen, nachdem der Hahn schon öfter als einmal gekräht hat. Nach dem Frühstück hinaus auf die Wiese wo es eine Vielzahl von Entdeckungen am Bach oder beim Versorgen der Gänse und Hühner gibt. Da wird auf so manches Computerspiel und Aktionprogramm vergessen, die Natur bietet Spielfläche genug. Und während die Kleinen die Lust an der Natur entdecken, können die Eltern einmal ganz entspannt die Füße hochlegen und die Seele baumeln lassen.

Solche und ähnliche Urlaubserlebnisse bieten wir in hervorragender Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft "Urlaub am Bauernhof", ab sofort auch das Urlaubsangebot auf unserer Webpage. Einige Betriebe sind bereits online buchbar. Überzeugen Sie sich unter Urlaub am Bauernhof

Präsentationsfläche des Schilcherlandes beim Steirerball in der Hofburg Wien | © Schedl

Sehenswert steirisch: das hat Wien noch nicht gesehen

Eine über drei Meter hohe Schilcherweinflasche, Klapotetze soweit das Auge reicht, über 250 Blasmusiker und sogar eine Ölkuh und eine Töpferei in der Hofburg, dazu die besten Weine der Region. Beim Steirerball in Wien ging nicht nur den Steirern das Herz auf, mehr als 3.500 Gäste folgten der Einladung der Gastregionen Schilcherland, Südsteiermark und Lipizzanerheimat. Sehr prominent präsentierte sich das Schilcherland mit ihrer drei Meter hohen Schilcherweinflasche und der Schilcherland-Tracht (Erzherzog Johann und Anna Plochl), das Team der Keramikstub´n von Farmer-Rabensteiner aus Bad Gams töpferte handgemachte Keramik, die Aibler Ölpresse erzeugte echtes Kürbiskernöl ggA auf der Ölkuh und zur Stärkung gab es Sulmtaler Krainer von der Fleischerei Mauthner aus Schwanberg. Die Tourismusriege um Guido Jaklitsch, Thomas Brandner, Stefanie Schmid, Ewald Zarfl und Rupert Mauthner zeigten sich sehr zufrieden: Die Werbung für die Süd- & West-Steiermark war überragend.

I-Pad mit Wein und Nüssen am Tisch für knifflige Stunden | © Steiermark Tourismus Tom Lamm

Möchten Sie Ihren Betrieb auf der eigenen Homepage online buchbar machen?  

Wir bieten Ihnen eine kostenfreie Möglichkeit für dies Umsetzung! 
    Für Ihren Betrieb fallen keine laufenden Kosten, außer die 2% Provision an Feratel bei Buchung, an. 
    Die Auswahl der Zimmer/Apartment erfolgt auf der eigenen Homepage
    Die optische (Farbe & Grafik) Anpassung erfolgt über einen Fachmann unsererseits 
    Geeignet sind die gängigsten Homepageprogramme 

Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, melden Sie sich unter office@schilcherland.at  oder s.schmid@schilcherland.at

Hier ein Beispiel aus der Südsteiermark wie es funktioniert: https://www.sternat.at/gaestezimmer/buchen/

Pins mit dem Schilcherland-Logo als Streugut | © Foto Augenblick
Schilcherland PINS sind wieder da!
Die beliebten Anstecknadeln in den Farben rot, grün und aubergine passend zu Tracht & Co gleichermaßen wie zu Jeans und Trendmode sind wieder bei uns erhältlich. Wir bitten um telefonische Vorbestellung (oder kurze E-Mail-Nachricht), damit wir die gewünschten Mengen in Ihrer Lieblingsfarbe zeitnah vorbereiten können. Greifen Sie zu und sichern Sie sich noch heute Ihre Schilcherland-PINs als ideales Gastgeschenk bei Empfängen oder als Präsent bei Messen und Präsentationen. Für den Tourismusverband Schilcherland Steiermark sind auch Papiertragtaschen sowie Kugelschreiber neu im Sortiment. 
Kind liegt am friedlich schlafenden Hund in der Wiese  | © Steiermark Tourismus/Tom Lamm

Pfotencheck.com  Mein Urlaub mit Hund

Sind sie ein hundefreundlicher Betrieb?

Im Schilcherland Steiermark werden hundefreundliche Betriebe besonders beworben. Siehe Urlaub mit Haustieren.

Auch die Steiermark Tourismus setzt verstärkt auf dieses Urlaubsangebot und stellt Betriebe mit einer Pfotencheck-Zertifizierung kostenfrei auf der Steiermark.com Seite dar.

Obendrein gibt es für die ersten 15 Betriebe (WKO Steiermark Mitgliedsbetriebe) einen Kostenzuschuss für die Zertifizierung.

Bei Interesse melden Sie sich unter office@schilcherland.at 

Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier.

 

Picknick im Weingarten bei tief stehender Sonne  | © LupiSpuma
Ehrung für Stammgäste im Schilcherland Steieiermark 
Immer widerkehrende Gäste die dem Gastgeber und dem Schilcherland Steiermark die Treue halten, sind für unsere Region von großer Bedeutung. Deshalb werden Stammgäste auch besonders geehrt und für Jubiläen wie 10-20-25-30-35-40 Jahre ein kleines Präsent vom Tourismusverband übergeben. Der Vermieter meldet im Büro Deutschlandsberg mit dem  Gastnamen, den Treuejahre und einen Kurztext zum Gast. Bei einem abgestimmten Termin wird dem/der JubilarIn eine Urkunde und das Präsent überreicht. Wir freuen uns auf Ihre Meldung!

Gruppenbild beim Sommerfest im GamsBad  | © Guido Lienhardt
Durch Bündelung der Kräfte zum Erfolg 
Sommerfest: Positive Bilanz für das Schilcherland Steiermark Vor genau einem Jahr wurde die Fusion der touristischen Gemeinden St. Stefan ob Stainz, Stainz, Deutschlandsberg und Frauental zum Tourismusverband Schilcherland Steiermark beschlossen. Durch die Bündelung der Kräfte – vom Know-how bis zum Budget - zeigt die touristische Arbeit von Geschäftsführerin Stefanie Schmid und Obmann Ewald Zarfl klare Synergieeffekte. Das umfassende Maßnahmenpaket im Sinne der Werbemaßnahmen und der Produktentwicklung schlagen sich bereits nach einem Jahr in äußerst erfreulichen Nächtigungszahlen wieder. 7,6 Prozent beträgt das Nächtigungsplus von Jänner bis Mai im Vergleich zum Vorjahr. Jährlich nächtigen knapp 110.000 Gäste in der Region des Verbandes. Im Schilcherland Steiermark setzt man übrigens auf Kulinarik-Gäste mit dem Schilcher als Leuchtturm, die typische Brettljause, Genusswandern und -radfahren sowie innovative Kunst- und Kulturangebote. „Synergien und Kooperationen sind der Schlüssel zum Erfolg“ so Tourismus-Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl. Zahlreiche Touristiker wie GF Steiermark Tourismus Erich Neuhold, GF Schladming-Dachstein Mathias Schattleitner sowie Verantwortliche der Wirtschaft rund um Obmann Manfred Kainz (WK Deutschlandsberg) unterstützen die Vorhaben im Schilcherland Steiermark.
Schilcherland Rucksack hängt auf einer Bank  | © TV SL STMK

NEU Schilcherland Steiermark Rucksäcke 

Soeben eingetroffen, die neuen Rucksäcke im Schilcherrot für Gäste und Schilcherland-Fans und solchen die es noch werden wollen. 
Käuflich zum Erwerben in den Tourismusbüros in Deutschlandsberg, Stainz, Schwanberg und Wies-Eibiswald zum Preis von € 22,- pro Stück. Bestellung auch unter office@schilcherland.at möglich, bei Versandt zuzüglich Portospesen. 

Informationen zu den Tourismusbüros  

Symbolische Überreichung der neuen Wanderwegstafel zur Beschilderung der Wanderwege | © Gerhard Langmann
Neue Beschilderung im Tourismusverband Schilcherland Steiermark: Die Wanderer sehen nun Gelb
Die rund 300 Kilometer an Wanderwegen attraktiv zu erhalten ist das erklärte Ziel der 15 ehrenamtlich tätigen Wanderwegebetreuer in den Tourismusgemeinden St. Stefan und Stainz. Ihr jüngster Coup: Sie tauschen Schritt für Schritt die herkömmlichen Holztafeln gegen in gelber Farbe gehaltenen Wegeschilder aus. Große Freude mit den neuen Schildern hat Anton Albrecher, der Koordinator des Vereins Schilcherland Steiermark für den Raum St. Stefan und Stainz. „Es sind lauter engagierte Betreuer am Werk“, sieht er die Aktion als Qualitätsverbesserung für die Region an. „Das Thema Bewegung hat bei den Gästen einen hohen Stellenwert“, verrät Stefanie Schmid, die Geschäftsführerin des Vereins, dass auch der Raum Deutschlandsberg umgerüstet wird. Damit, so Schmid, könnten die Gäste bei Kulinarik, Schilcher und Kernöl noch intensiver in die Region eintauchen.


Wehende Schilcherland Fahnen an der Schilcherweinstraße  | © Lupi Spuma
Alle tragen die Marke, damit die Marke alle trägt!
Das Schilcherland Steiermark - diese besondere Urlaubsregion von Lannach bis nach Eibiswald-Wies - verwurzelt mit der Schilchertraube als unverwechselbarem Produkt und geprägt durch ihre Menschen, wird durch die gemeinsame Markenstrategie und deren Bewirtschaftung noch stärker in den Vordergrund gerückt. Ab sofort wird die Marke Schilcherland Steiermark im Auftrag des „Vereins Marke Schilcherland“ vom Tourismusverband Schilcherland Steiermark bewirtschaftet und das LEADER Markenkommunikationsprojekt vorangetrieben. Ansprechpartner: Frau Gudrun Brunner (office@schilcherland.at) oder Stefanie Schmid (s.schmid@schilcherland.at). Link: https://www.schilcherland.at/de/Service/Marke-Partner

Wanderweg Richtungstafel  | © Michael Lang
Gesucht wird: Wanderweg- Routenbetreuer(-in)!
Der Tourismusverband Schilcherland Steiermark betreut gemeinsam mit den Gemeinden in der Region das Wanderwegnetz von St. Stefan ob Stainz – Stainz – Marhof – Rosenkogel – Greisdorf – Reinischkogel – Gundersdorf – Bad Gams – Deutschlandsberg – Trahütten – Hollenegg – Frauental. Für das Gebiet Deutschlandsberg – Trahütten – Hollenegg – Frauental suchen wir ab sofort einen Wanderweg-Routenbetreuer(-in). Die Tätigkeit umfasst die Kontrolle und Instandhaltung der Wanderwege. Wer Freude am Wandern in der Region hat, meldet sich bitte beim Tourismusverband Schilcherland Steiermark unter +43 3462 75 20 (Ansprechpartner Christine Rotschädl).


Portraitbild Geschäftsführerin Mag. (FH) Stefanie Schmid | © Foto Augenblick
Mag. (FH) Stefanie Schmid – die neue Geschäftsführerin 
Für den Tourismusverband Schilcherland Steiermark (St. Stefan ob Stainz, Stainz, Frauental und Deutschlandsberg) wurde die erfahrene Touristikerin Mag. (FH) Stefanie Schmid ab 1. April als Geschäftsführerin bestellt. Schmid war in ihre Funktion als Prokuristin, Leiterin der Therme und des Marketings für die touristische Entwicklung der Parktherme, der Region Bad Radkersburg sowie im Thermen- und Vulkanland Steiermark in den letzten acht Jahren maßgeblich beteiligt. Die Weststeirerin lebt seit vielen Jahren in St. Johann-Köppling. Für Ihre Anliegen erreichen Sie Frau Stefanie Schmid unter +43 664 3570745 oder s.schmid@schilcherland.at