Tisch und Sessel unter Apfelbaum mit einem Laptop am Tisch | © Steiermark Tourismus_ikarus.cc

B2B

Information für Betriebe und Partner des TV Schilcherland-Steiermark

Erfahren Sie mehr über den Tourismusverband Schilcherland Steiermark, der Regionsmarke und Kooperationsmöglichkeiten mit dem Tourismus. 


Hier finden Sie auch wichtige Informationen, Neuigkeiten und Hilfestellungen zu Feratel für Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter!

Weinroter Schilcherland-Rucksack und grasgrüne Schilcherland-Schlüsselbänder aus Filz | © Schilcherland Steiermark

Merchandise-Artikel Schilcherland Steiermark

Neben unseren Schilcherland-Liegestühlen (in 4 Farben erhältlich) und unseren beliebten Schilcherland-Rucksäcken gibt es jetzt auch Schilcherland-Schlüsselanhänger aus Filz.

Liegestühle: EUR 39,- / Rucksäcke: EUR 22,- / Schlüsselbänder: EUR 3,-

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: office@schilcherland.at oder 03462/7520

 

Leitfaden für Tourismusbetriebe hinsichtlich des Umgangs mit CoViD-19
Die österreichische Tourismusbranche soll vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie und den damit verbundenen Unsicherheiten und Beschränkungen durch diesen Leitfaden der WKO und des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus Unterstützung finden.

Wein im Glas am Tisch mit Urlaubsfolder in einer malerischen Urlaubslandschaft  | © Steiermark Tourismus_ikarus.cc
Informationsveranstaltung: Elektronisches Gästemeldewesen inkl. Live Demo
Feratel hat ein neues Gästemeldesystem entwickelt, um die neuen Datenschutzgrundverordnungen zu berücksichtigen. Die neue Gästemeldung wurde im bestehenden WebClient4 integriert, damit nicht mehr mit zwei unterschiedlichen Systemen gearbeitet werden muss.  Am Dienstag, 15. September 2020 findet von 15:00 - 16:30 Uhr dazu eine Informationsveranstaltung inkl. Live Demo im Sorgerhof in Frauental statt.

I-Pad mit Wein und Nüssen am Tisch für knifflige Stunden | © Steiermark Tourismus Tom Lamm
Digitalisierungs–Newsletter aus dem Schilcherland 
In der ersten Ausgabe des Newsletters aus dem Schilcherland erfahren Sie wissenswertes zum Stand der Werbemaßnahmen, der Zugriffszahlen & Reichweite der Website und Socialemediakanäle, und, und... 
Besprechungsrunde im Baumschatten, natürlich mit dem Schilcher aus dem Schilcherland  | © Schilcherland Steiermark

ORF Steiermark Heimatsommer 

Auch im heurigen Heimatsommer ist der ORF Steiermark wieder daheim unterwegs – wenn auch in anderer Form als in den letzten Jahren: Unter dem Motto „Daheim is’ fein“ besuchen Radio Steiermark-Reporter die steirischen Regionen und stellen sie vor. Im Zuge dieser Sendung konnten wir am Montag den Reporter Daniel Neuhauser in Deutschlandsberg begrüßen, um ihm die Region näher zu bringen.
Die Sendung über das Schilcherland wird täglich von 20. bis 26. Juli ausgespielt. Jeden Tag wird es einen kleinen Auszug aus den Erlebnissen von Daniel Neuhauser im Schilcherland geben. Am Sonntag, 26. Juli gibt es dann eine Zusammenfassung, bei der die Hörer und Hörerinnen die Möglichkeit haben einen Familienurlaub im Schilcherland zu gewinnen.
 

E-Bike Fahrerin mit Schilcherland Rucksack (FOKUS auf Rucksack) mitten in den Weingärten des Schilcherlands | © Lupi Spuma
Bett & Bike im Schilcherland
Was ist Bett+Bike? Die Qualitätsinitiative Bett+Bike wurde im März 2013 von der Marketingplattform Radtouren in Österreich („RTÖ“) mit Unterstützung des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus gestartet. Bis heute konnten auf diese Weise schon mehr als 250 Betriebe entlang der Top-Radwege Österreichs mit dem Qualitätslabel Bett+Bike des ADFC (Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V.) zertifiziert werden. Jeder Gastgeber, vom komfortablen Hotel bis zur gemütlichen Ferienwohnung, erhält mit der Zertifizierung folgende Vorteile:   •    Zielgruppengerechte Vertriebskanäle (u. a. Möglichkeit der Onlinebuchbarkeit) •    Vielseitige Veröffentlichung des Betriebes •    Breit gestreute Marketingaktivitäten (u.a. Social Media wie Facebook und Instagram) •    Fachliche Betreuung zu aktuellen radtouristischen Themen (u. a. E-Bike/Pedelec-Nutzung, Lademöglichkeiten, sichere Abstellanlagen) durch das Regionalmanagement 

Liegestühle mit Aufdruck zum Schilcherland am Weingartenrand mit Picknickkorb | © Schilcherland Steiermark
NEU im Marken-Sortiment: Holzliegestühle Schilcherland
Holzliegestuhl Schilcherland ohne Armlehne sind ab sofort bestellbar mit vier standardisierte Bezügen in den Schilcherland-Farben. Lieferzeit ca. 3 Wochen ab Bestellung, Mindestabnahme 2 Stück pro Betrieb/pro Bestellung (Sammelbestellung) Preis EURO 39,- netto pro Stück inkl. Verpackung/Lieferung Aufpreis Outdoor-Wetterschutz auf Anfrage Bestellung unter 03462/7520, office@schilcherland.at oder im jeweiligen Tourismusbüro.

Hochgrail, Theaterweg und Deutschlandsberg werben für die Teilnahme an der Platzwahl 2020 | © Schilcherland Steiermark_Caro Werbeargentur
Ihre Stimme zählt! Platzwahl 2020
Wer ist die Nummer 1 der steirischen Themenwege?  Bei der Platzwahl der Kleinen Zeitung können Sie ab sofort für die einzigartigen Themenwege abstimmen.  Wir freuen uns auf Ihre Stimme am beigelegten Stimmzettel oder auch online unter www.kleinezeitung.at/steiermark/platzwahl bis Anfang Juli 2020.  Zur Wahl stehen:  ° Weinlehrpfad, Deutschlandsberg  ° Grosser Hochgrail-Niedergrail Rundwanderweg, St. Stefan ob Stainz  °Schilcherkeller-Rundweg, Bad Gams  °Theaterweg, St. Josef  ° Genuss-Schilchern DA und DORT, St. Stefan ob Stainz 
Pärchen auf der Wiese Picknick machend | © Lupi Spuma

Covid19 – Aktuelle Destinationskampagne

Die Steiermark Tourismus hat in Kooperation mit der Österreich Werbung, den Landestourismusorganisationen und Tourismusregionalverbänden eine umfassende Inlandswerbekampagne auf die Beine gestellt. Es gibt hier offensive Kampagnen in den Bereichen Print und Online, sowie mit Bergfex. Diese Bewerbung betrifft den Sommer, Herbst und Winter 2020, aber auch den Frühling und Sommer 2021. 

 

Ziele dieser Kampagne sind:

  • Unterstützung der steirischen Tourismuswirtschaft bei der Bearbeitung des Inlandsmarktes
  • Inspiration für einen Sommerurlaub in der Steiermark
  • Starke Präsenz als Urlaubsdestination, die zu Buchungsanfragen bei den Betrieben führt
  • Gemeinsam sind wir ein Herz: Bündelung von Ressourcen und Sicherung von Einkaufsvorteilen als Reaktion auf Wettbewerbsdruck am Inlandsmarkt
  • Vermittlung von Hoffnung für Tourismusbranche und Gäste


 Erfrischende Naturerlebnisse – Picknick im Weingarten

Genussreiche Stunden für das Auge und den Gaumen

Auf den Weinstraßen von einem Buschenschank zum nächsten schlendern. Dabei nicht nur die sanft hügelige Landschaft, sondern auch edle Tropfen, typisch steirische Schmankerl und saisonale Spezialitäten genießen. Klingt himmlisch?

https://www.steiermark.com/urlaub/naturerlebnisse/picknick 

 

Grüner Kulturgenuss – Zu den Lipizzaner-Weiden

Almidylle, so weit das Auge reicht

Wo sich Tier und Mensch gleichermaßen wohlfühlen, beginnt die steirische Sommerfrische!

https://www.steiermark.com/urlaub/kultur/lipizzaner

Diese Kampagne wurde neben Österreich nunmehr auch auf Deutschland und die Schweiz ausgeweitet. 

Handbücher für Feratel

Feratel Handbuch - Anlegen von Veranstaltungen
Handbuch für die Kunst & Kulturszene im Schilcherland

Schulungsunterlagen GENUSSCARD für Vermieter

Ansicht der Genusscard
GenussCard Schulungsunterlagen für Vermieter
Download für Vermieter

Schulungsunterlagen GENUSSCARD Leistungspartner

Ansicht der Genusscard
GenussCard Schulungsunterlagen für Leistungspartner
Download für Leistungspartner

Schilcherland Magazin, Frühling-Sommer Ausgabe 2020 | © Schilcherland Steiermark
Lesegenuss triff Vorfreude
Im Rahmen unserer aktuellen Socia-Media #Urlaubsvorfreude-Kampagne zu den Erlebnisfeldern Kulinarik, Wandern, Radfahren sowie der Nächtigungsakquise können die Gäste das neue 32seitige Schilcherland-Magazin „Frühling/Sommer 2020“ kostenlos anfordern (Link Prospektbestellung). Vielfältig Geschichten wie „Ein Hoch auf den Schilcher“, „Die Welt durch Kinderaugen sehen“, „Der Duft des Kernöls“ sowie Tipps zu Ausflugszielen, Hofläden und Gastronomiebetrieben uvm. runden den Lesegenuss ab. Bitte fordern auch Sie als Betrieb Exemplare für ihre Gäste an und legen diese auf ihren Zimmern oder im Frühstücksbereich auf!

Informationsbüro 2 | © TV SLDL
Öffnungszeiten des Informationsbüro
Seit letzter Woche liegen konkretere Informationen, wie der Neustart im Tourismus erfolgen wird und welchen Zeitplan es dazu gibt vor. Nach den Wochen der Unsicherheit sind das positive Signale an die Branche. Somit ist auch das Informationsbüro in Stainz (Rathausplatz 4) ab 15. Mai mittwochs bis freitags sowie ab 29. Mai montags bis freitags jeweils von 09:00 bis 14:00 Uhr für Gäste und unsere Partnerbetriebe geöffnet. Terminvereinbarungen sind ab sofort jederzeit auch außerhalb der Öffnungszeiten sowie natürlich auch am Standort Deutschlandsberg (Wirtschaftspark 2) möglich. Wir sind nur einen Anruf weit entfernt und stellen Ihnen die aktuellen Prospekte auch gerne zu!
Genuss im Schilcherland, bei einer Wanderung, himmlisch | © LupiSpuma

Inwertsetzung Genuss & Wandern

In den letzten Wochen wurden gemeinsam mit den Wanderwegebetreuen und einer Arbeitsgruppe zum „Hochgrail – Sieger 9 Plätze, 9 Schätze“ zahlreiche Maßnahmen im Sinne des Masterplans zur Instandhaltung, Erneuerung und Weiterentwicklung der Wanderwege gesetzt. Folgende Wege sind aktuell mit neuer Beschilderung in Umsetzung: Marhof, Georgsberg, Stainz, Greisdorf, St. Stefan ob Stainz, Bad Gams und Deutschlandsberg. Rund 250 Schilder und neue Prospektflächen sowie Übersichtstafeln werden u.a. angeschafft.
NEUER TERMIN ORF Genuss-Schilchern: 4.-5. Juli 2020 bzw. 11. und 12. Juli 2020 – siehe auch www.genussschilchern.at

Zwei Damen und ein Herr sitzen bei einer typischen Buschenschankjause, im Hintergrund ein Weingarten. | © LupiSpuma
Gemeinsame Werbe- und Marktingaktionen im TV Schilcherland Steiermark 
Drucksorten: Finalisierung Gastgeberverzeichnis, Konzepterstellung Buschenschank- und Weingüter Folder, Konzepterstellung neuer Imagefolder Kooperationen: Mailing an 1.000 Postadressen (Reisebüro, Reiseveranstalter, Vereine und Gruppenreisebüros), Kooperationspartner VelONTour zur Bewerbung als Rad- und Genussdestination (https://www.velontour.info/destinationen/schilcherland-steiermark, Biken & ebiken) Veranstaltungsabstimmung mit den zuständigen Behörden und regionalen Partnern (Ersatztermine, Webaktualisierungen, …) Digitalisierung: Content Score Steigerung, Suchmaschinenmarketing, Outdooractive (Wander- und Radwege), uvm. Print-Bewerbung & OOH: Die geplanten Werbemaßnahmen für April/Mai 2020 wurden abgesagt. Werbemaßnahmen ab Anfang Juni 2020 (geplant national und/oder steiermarkweit): Kleine Zeitung, Genuss-Krone, Weekend, Woche, Moments-Druckstrecke Wandern, OÖ-Nachrichten, diverse Regionale Medien Aktiv-Zeitung, Rundschau & CO, Kulturzeitung 80ig, OOH Genuss-Schilchern, … OnlineBewerbung: Ö3 Sonderpromotion, Themenkanäle der Steiermark Tourismus, Content-Beiträge 1.000 things-to-do, Suchmaschinenmarketing der definierten Erlebnisfelder Hörfunk-Bewerbung: Spots auf der Antenne, Steiermark Tourismus und RockFM TV: Steiermark heute, redaktionelle Beiträge Messen: Die geplanten Messen über den TRV wurden abgesagt und somit fallen für den TV Schilcherland Steiermark auch keine Kosten (auch keine Stornokosten) an. Intensive Pressearbeit z.B. Alpe Adria Magazin (Mai Ausgabe), Kooperation Österreich Werbung & CO Medienwert ca. 0,5 Mio Euro Sollten Sie sich als Betrieb gerne an einer der Marketingaktionen beteiligen möchten, dann zögern Sie bitte nicht uns anzurufen oder schreiben Sie uns eine Email an office@schilcherland.at
Frau genießt Schilcher in der Abendsonne  | © Schilcherland

Gemeinsame Marktbearbeitung

Der Inlandstourismus wird sich nach der Krise am schnellsten erholen. In diesem Sinne liegt die aktuelle Marktbearbeitung eindeutig auf dem österreichischen Gast. Die Auslandskampagnen mit der Steiermark Tourismus wurden so weit als möglich gestoppt und auf Österreich umgeschichtet bzw. aktuell hochgefahren (https://www.steiermark.com/sommer-aktiv). Das Schilcherland Steiermark ist außerdem Partner der aktuellen „Entdecke die Steiermark“ Kampagne. Neben umfangreichen Online-Maßnahmen sowie in den sozialen Medien werden TV-Spots ausgestrahlt und eine Printkampagne ist in finaler Ausarbeitung. Das Schilcherland Steiermark ist mit zwei Leitbetrieben weiters aktuell Teil der Ö3-Promotion „Sommer“ über die Österreichwerbung. 
Werbewert gesamt rd. 1,65 Mio. Euro. 

Sonnenaufgang auf der Burg Deutschlandsberg, mit Blick auf die Stadt  | © LupiSpuma
Positive Zugriffsstatistik schilcherland.at
Das touristische Portal schilcherland.at verzeichnet 7,4 Prozent mehr Seitenaufrufe/Zugriffe seit 18.03.2020 (Vergleichszeitraum 2019). Diese außerordentlich positive Entwicklung ist unter anderem auf die Maßnahmen in der Digitalisierung sowie auf die Vorzüge des Schilcherland als sanfte und weitläufige Tourismusregion zurückzuführen. Weiters haben sich auch die Prospektanfragen in den letzten Wochen um ein Vielfaches verdoppelt.

Panorama von Hochgrail und den Weingärten  | © TV Schilcherland
Aktuelle Information für die Tourismus- und Freizeitwirtschaft
Hier erfahren Sie die neuesten Informationen (Stand 28. April 2020) des Bundesministerium für Gastronomie, Regionen und Tourismus zur Lockerung der Maßnahmen. Ab 15. Mai dürfen die Gastronomie wieder öffnen mit Ab-Standsregel und Mund-Nasen-Schutz. Nähere Informationen erfahren Sie im beiliegenden Dokument. Bleiben Sie gesund! 

I-Pad mit Wein und Nüssen am Tisch für knifflige Stunden | © Steiermark Tourismus Tom Lamm
Social Media Posting/Kampagne für Nächtigungsbetriebe
Nutzen Sie die Möglichkeit der Kanäle auf Schilcherland Steiermark Ihre Zimmer zu vermarkten.  Facebook: 5200 Abonnenten  Instagram: 1350 Abonnenten Ziel ist es eine schnellere und nachhaltige Betten Auslastung nach der Krise zu erreichen. Nutzen Sie diese Möglichkeit und ergreifen die Chance im beigefügten Formular. 

Wichtige Informationen 

zur Eindämmung der Covid–19 Pandemie in unserem Land

2 gefüllte Schilchergläser stoßen an zum "Prost" | © LupiSpuma
Gästeanfragen beantworten in der Zeit von Covid-19
Der Dachverband "Steiermark Tourismus" hat in dieser besonderen Zeit einige Textbausteine und Anregungen zum besseren Umgang  mit den Gästen zusammengestellt. Hier finden Sie Lösungsmöglichkeiten und Orientierung um dem Gast in der Zeit danach wieder Freude auf Urlaub in unserem schönen Land zu vermitteln.  Freuen wir uns gemeinsam auf die Zeit danach, wenn unsere Stammgäste und Schilcherland-Liebhaber wieder die Kulinarik und den Wein auf den Terrassen, Gastgärten oder den gemütlichen Gasträumen genießen.
glückliche Kinder mit Pferd in der Natur  | © Steiermark Tourismus

Erlebnisfeld, Urlaub am Bauernhof 

Strahlende Kinderaugen beim Streicheln von einem Kätzchen oder beim ersten Versuch die Milch selbst zu melken. All diese Erlebnisse machen Kinder glücklich, wenn sie selber Hand an legen dürfen, beim satteln des Pferdes oder beim Heimholen der Schafherde von der Weide. Ein Erlebnisurlaub für die ganze Familie, auf DU und DU mit der Natur. Am Morgen mit der Bäuerin das Frühstücksei schnell im Hühnerstall holen, nachdem der Hahn schon öfter als einmal gekräht hat. Nach dem Frühstück hinaus auf die Wiese wo es eine Vielzahl von Entdeckungen am Bach oder beim Versorgen der Gänse und Hühner gibt. Da wird auf so manches Computerspiel und Aktionprogramm vergessen, die Natur bietet Spielfläche genug. Und während die Kleinen die Lust an der Natur entdecken, können die Eltern einmal ganz entspannt die Füße hochlegen und die Seele baumeln lassen.

Solche und ähnliche Urlaubserlebnisse bieten wir in hervorragender Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft "Urlaub am Bauernhof", ab sofort auch das Urlaubsangebot auf unserer Webpage. Einige Betriebe sind bereits online buchbar. Überzeugen Sie sich unter Urlaub am Bauernhof

2 Damen in der Wiese stehend mit Schilcherweingläsern in der Hand und mit dem Schilcherland Rucksack | © Lupi Spuma
GenussSchilchern, Wanderopening im Schilcherland Steiermark
Im April ist es Zeit die Wanderschuhe wieder aus dem Schrank zu holen und für die neue Saison fit zu machen.  Am 12.7.2020 startet in Bad Gams die Wandersaison am Schilcherkellerweg.  Am 11.7.2020 geht es in Deutschlandsberg am Weinlehrpfad in die Wandersaison.  In St. Stefan/Stainz startet die Saison am 4. & 5. Juli auf den Wegen der GenussSchilcher Wege, wobei der Sonntag ein ORF-Wandertag ist. Am 5. Juli veranstalten die Jungwinzer von St. Stefan/Stainz ein Opening im Stieglerhaus.  Bei allen Wanderungen gibt es ein Genussticket zum Verkosten der einzelnen Stationen zum Preis von € 10,- pP im Vorverkauf bei den Partnerbetrieben sowie im Tourismusbüro. Verkostungen bei den einzelnen Betrieben sind in der Zeit von 10–17 Uhr möglich.  
Informationsbüro | © Schilcherland Steiermark

Schilcherland Steiermark 

Das Büro in Deutschlandsberg (Hauptplatz 34) ist derzeit geschlossen. Das Team des Tourismusverbandes Schilcherland Steiermark steht den Gästen und Partnerbetrieben im Büro Stainz (Rathausplatz 4, 8510 Stainz) von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr persönlich und jederzeit telefonisch (24 Stunden/ 7 Tage die Woche) unter +43 3462 7520 oder 0664 3570745 zur Verfügung. Prospekte für unsere Partnerbetriebe stellen wir gerne persönlich zu – bitte hier um Kontaktaufnahme unter office@schilcherland.at
Alle Informationen zu unseren Partnerbetrieben finden die Gäste online auf www.schilcherland.at sowie Prospekte der Region Schilcherland (Steiermark) erhalten die Gäste im Bürgerservice der Stadtgemeinde Deutschlandsberg (Hauptplatz 35) von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr sowie donnerstags auch von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr. 
Das neue Büro in Deutschlandsberg wird aus derzeitiger Sicht Anfang April 2020 eröffnet.

Zwei Hände die mit Schilcherweingläsern anstoßen  | © Schilcherland Spezialitäten
Gläser und Weinkannen mit Schilcherland-Logo
Die neuen Schilcherland Weingläser MIO Catering von Cristallo im 6er-Karton sowie die Mischungskrügerl im 6er-Blister, sind im unverwechselbaren Schilcherland-Schriftzug samt Eichungsmarke ab sofort abholbereit. Bitte um telefonische Voranmeldung im Tourismusbüro unter 03463/7520 zwecks Bereitstellung der gewünschten Liefermenge. Das MIO Weinglas gibt´s zum Einkaufspreis um 2,01 EUR (Netto) und die Mischungs-Krügerl um 1,25 EUR (Netto) pro Stück. Die Bestellung/Ausgabe und Verrechnung der Gläser erfolgt jeweils in 6er-Pack. Greifen Sie zu! Erhältlich im Infobüro Stainz/Deutschlandsberg, telefonische Voranmeldung unter 03462/7520 oder 03463/4518 notwendig.

der Druckfrische Ausflugszieleführer | © Schilcherland Steiermark
Druckfrisch: Ausflugszieleführer 
Der neue Ausflugsziele-Folder ist da! Top-aktuell und im neuen Layout ist der Folder "Wo Ausflüge zum Erlebnis werden" ein must-have für Gastgeber und Gäste im Schilcherland. Holen Sie sich Ihre kostenlosen Exemplare in den Tourismusbüros. Bei größerem Bedarf zur Auflage in Ihrem Betrieb ersuchen wir um kurze telefonische Voranmeldung im jeweiligen Tourismusbüro. 
Präsentationsfläche des Schilcherlandes beim Steirerball in der Hofburg Wien | © Schedl

Sehenswert steirisch: das hat Wien noch nicht gesehen

Eine über drei Meter hohe Schilcherweinflasche, Klapotetze soweit das Auge reicht, über 250 Blasmusiker und sogar eine Ölkuh und eine Töpferei in der Hofburg, dazu die besten Weine der Region. Beim Steirerball in Wien ging nicht nur den Steirern das Herz auf, mehr als 3.500 Gäste folgten der Einladung der Gastregionen Schilcherland, Südsteiermark und Lipizzanerheimat. Sehr prominent präsentierte sich das Schilcherland mit ihrer drei Meter hohen Schilcherweinflasche und der Schilcherland-Tracht (Erzherzog Johann und Anna Plochl), das Team der Keramikstub´n von Farmer-Rabensteiner aus Bad Gams töpferte handgemachte Keramik, die Aibler Ölpresse erzeugte echtes Kürbiskernöl ggA auf der Ölkuh und zur Stärkung gab es Sulmtaler Krainer von der Fleischerei Mauthner aus Schwanberg. Die Tourismusriege um Guido Jaklitsch, Thomas Brandner, Stefanie Schmid, Ewald Zarfl und Rupert Mauthner zeigten sich sehr zufrieden: Die Werbung für die Süd- & West-Steiermark war überragend.

I-Pad mit Wein und Nüssen am Tisch für knifflige Stunden | © Steiermark Tourismus Tom Lamm

Möchten Sie Ihren Betrieb auf der eigenen Homepage online buchbar machen?  

Wir bieten Ihnen eine kostenfreie Möglichkeit für dies Umsetzung! 
    Für Ihren Betrieb fallen keine laufenden Kosten, außer die 2% Provision an Feratel bei Buchung, an. 
    Die Auswahl der Zimmer/Apartment erfolgt auf der eigenen Homepage
    Die optische (Farbe & Grafik) Anpassung erfolgt über einen Fachmann unsererseits 
    Geeignet sind die gängigsten Homepageprogramme 

Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, melden Sie sich unter office@schilcherland.at  oder s.schmid@schilcherland.at

Hier ein Beispiel aus der Südsteiermark wie es funktioniert: https://www.sternat.at/gaestezimmer/buchen/

Pins mit dem Schilcherland-Logo als Streugut | © Foto Augenblick
Schilcherland PINS sind wieder da!
Die beliebten Anstecknadeln in den Farben rot, grün und aubergine passend zu Tracht & Co gleichermaßen wie zu Jeans und Trendmode sind wieder bei uns erhältlich. Wir bitten um telefonische Vorbestellung (oder kurze E-Mail-Nachricht), damit wir die gewünschten Mengen in Ihrer Lieblingsfarbe zeitnah vorbereiten können. Greifen Sie zu und sichern Sie sich noch heute Ihre Schilcherland-PINs als ideales Gastgeschenk bei Empfängen oder als Präsent bei Messen und Präsentationen. Für den Tourismusverband Schilcherland Steiermark sind auch Papiertragtaschen sowie Kugelschreiber neu im Sortiment. 
Märchensee, ein idyllischer Platz im Schilcherland  | © Toni Peter

Revitalisierung des Schilcherkellerrundweg 

Im Wanderwegenetz von Bad Gams mit ca. 100km befindet sich auch der neu aktivierte Schilcherkellerrundweg. Dieser Weg wurde neu Beschildert und mit dem internationalem Standard mit gelben Tafeln versehen. Die insgesamt 31 Tafel werden den Wanderern am Weg wieder sicher zum Ausgangspunkt bringen. Im Zuge der Qualtätssicherungsmaßnahme des Erlebnisfeldes "Genusswandern" sind auch einige Genusspunkte am gekennzeichnet. 

Ausgangspunkt ist am Parkplatz des Sportplatzes in Bad Gams, beim Hotel Kipper biegen Sie links die Straße ab und wandern entlang des Gamsbach. Bei der Landesstraße geht es dann rechts nach Furth, hier kann man eine Vielzahl an Produkten bestaunen und verkosten - Farmer-Rabensteiner. Von hier geht man bei der Weberei Strunz vorbei, links in Richtung Gersdorf weiter. Die Wanderung führt zum Märchensee (Himmelsee, er wird nur von Regenwasser und den umliegenden Wasserläufen gespeist) ein verträumt idylischer Platz. Als nächstes kann man sich beim Fischbuschenschank Toni Peter stärken. Weiter geht es nach Niedergams, hier kann man das Weinerlebnis vom "Weinstock bis zum Keller" beim Deutsch-Maier erklärt bekommen. Der Weg führt über Feldwege und Waldränder zurück in Richtung Ausgangspunkt.  

 

Blick von der Türklinke in ein Gästeschlafzimmer | © Steiermark Tourismus/Harry Schiffer

Buchbare Angebote für Marktbearbeitung 2020

Zur umfassenden Bewerbung im Jahr 2020 werden neben Image auch verkaufsfördernde Maßnahmen gesetzt. Um sie als Unternehmen bestmöglich auf all unseren Kanälen (Gastgeberverzeichnis, Website, Einschaltunen,...) zu  präsentieren, bitten wir sie folgendes überregionales Nächtigungsangebot zu kalkulieren mit der Gültigkeit vom 1.1.2020 - 31.12.2020 (ausgenommen Betriebsurlaub).

Urlaubsangebot: Urlaub an der Schilcherweinstraße

  • 3 Nächte, 5 Nächte oder 7 Übernachtungen in der Unterkunft Ihrer Wahl, Frühstücksbuffet sowie ein Begrüßungsgetränk des vielfach prämierten Schilcher DAC
  • Optional: Bike und E-Bike Verleih der Marken KTM, Scott und Haibike
  • TIPP: Wählen Sie einen der Genuss-Card Betriebe in der Region besuchen Sie an die 200 Ausflugsziele kostenlos!

Darstellung der Betriebe: 
Hotel 4-Sterne            3 Nächte ab € 162,00 | 5 Nächte ab € 260,00 | 7 Nächte ab € 350,00
Hotel 3-Sterne            3 Nächte ab € 106,50 | 5 Nächte ab € 177,50 | 7 Nächte ab € 248,50
Gasthof/Pension         3 Nächte ab € 90,00 | 5 Nächte ab € 150,00 | 7 Nächte ab € 210,00
Privatzimmer              3 Nächte ab € 85,00 | 5 Nächte ab € 140,00 | 7 Nächte ab € 198,00

Preise pro Person im Doppelzimmer zzgl. Nächtigungsabgabe. Gültig von 1.1.2020 bis 31.12.2020.

Wir freuen uns über Ihr Paket und stehen Ihnen für Rückfragen unter  office@schilcherland.at  gerne zur Verfügung. Die Darstellung ist für Sie kostenfrei!


 

 

Kind liegt am friedlich schlafenden Hund in der Wiese  | © Steiermark Tourismus/Tom Lamm

Pfotencheck.com  Mein Urlaub mit Hund

Sind sie ein hundefreundlicher Betrieb?

Im Schilcherland Steiermark werden hundefreundliche Betriebe besonders beworben. Siehe Urlaub mit Haustieren.

Auch die Steiermark Tourismus setzt verstärkt auf dieses Urlaubsangebot und stellt Betriebe mit einer Pfotencheck-Zertifizierung kostenfrei auf der Steiermark.com Seite dar.

Obendrein gibt es für die ersten 15 Betriebe (WKO Steiermark Mitgliedsbetriebe) einen Kostenzuschuss für die Zertifizierung.

Bei Interesse melden Sie sich unter office@schilcherland.at 

Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier.

 

Picknick im Weingarten bei tief stehender Sonne  | © LupiSpuma
Ehrung für Stammgäste im Schilcherland Steieiermark 
Immer widerkehrende Gäste die dem Gastgeber und dem Schilcherland Steiermark die Treue halten, sind für unsere Region von großer Bedeutung. Deshalb werden Stammgäste auch besonders geehrt und für Jubiläen wie 10-20-25-30-35-40 Jahre ein kleines Präsent vom Tourismusverband übergeben. Der Vermieter meldet in den Büro Stainz oder Deutschlandsberg mit dem  Gastnamen, den Treuejahre und einen Kurztext zum Gast. Bei einem abgestimmten Termin wird dem/der JubilarIn eine Urkunde und das Präsent überreicht. Wir freuen uns auf Ihre Meldung!

Gruppenbild beim Sommerfest im GamsBad  | © Guido Lienhardt
Durch Bündelung der Kräfte zum Erfolg 
Sommerfest: Positive Bilanz für das Schilcherland Steiermark Vor genau einem Jahr wurde die Fusion der touristischen Gemeinden St. Stefan ob Stainz, Stainz, Deutschlandsberg und Frauental zum Tourismusverband Schilcherland Steiermark beschlossen. Durch die Bündelung der Kräfte – vom Know-how bis zum Budget - zeigt die touristische Arbeit von Geschäftsführerin Stefanie Schmid und Obmann Ewald Zarfl klare Synergieeffekte. Das umfassende Maßnahmenpaket im Sinne der Werbemaßnahmen und der Produktentwicklung schlagen sich bereits nach einem Jahr in äußerst erfreulichen Nächtigungszahlen wieder. 7,6 Prozent beträgt das Nächtigungsplus von Jänner bis Mai im Vergleich zum Vorjahr. Jährlich nächtigen knapp 110.000 Gäste in der Region des Verbandes. Im Schilcherland Steiermark setzt man übrigens auf Kulinarik-Gäste mit dem Schilcher als Leuchtturm, die typische Brettljause, Genusswandern und -radfahren sowie innovative Kunst- und Kulturangebote. „Synergien und Kooperationen sind der Schlüssel zum Erfolg“ so Tourismus-Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl. Zahlreiche Touristiker wie GF Steiermark Tourismus Erich Neuhold, GF Schladming-Dachstein Mathias Schattleitner sowie Verantwortliche der Wirtschaft rund um Obmann Manfred Kainz (WK Deutschlandsberg) unterstützen die Vorhaben im Schilcherland Steiermark.

Titelbild der neuen Radkarte | © Tourismus Kompetenzzentrum Süd-Weststeiermark
Neue Genussradln-Karten für die Region Süd-West-Steiermark 
Das ist der erste Schritt zur Weiterentwicklung unseres überregionalen Radangebots. Über den Regionalverband noch im Herbst einen weiteren Radworkshop mit Experten geben, wo die Ziele und Schwerpunkte für die Zukunft definieren. Die neue Genussradeln-Karte von der Süd-West-Steiermark ist in allen Tourismusbüros ab sofort kostenfrei erhältlich! Online sind die Karten auch über Outdooractive auf der Webseite eingebunden und somit alle Touren in der Süd- und Weststeiermark abzurufen. Auf Anfrage stellen wir Ihnen die Prospekte auch gerne im Betrieb zu, unser Betriebe Coach Christine Rotschädl ist laufend in der Region unterwegs.

Logo des Tourismusverbandes der Gemeinden Deutschlandsberg, Frauental, Stainz, St. Stefan/Stainz  | © Schilcherland Steiermark
Tourismusverband Schilcherland Steiermark 
Seit 25. August 2018 wurden die Verbände Tourismusverband Stainz-Reinischkogel und Tourismusverband Deutschlandsberg in den gemeinsamen neuen großen Tourismusverband Schilcherland Steiermark zusammengeführt. In diesem Zusammenhang bitten wir Sie nur mehr die Kontaktdaten wie folgt zu verwenden: Tourismusverband Schilcherland Steiermark | Hauptplatz 3 | 8530 Deutschlandsberg Raiffeisenbank Schilcherland Deutschlandsberg | IBAN: AT12 3804 3000 0401 9790 | BIC: RZSTAT2G043 | UID-Nr. ATU74549704
Schilcherland Rucksack  | © TV SL STMK

NEU Schilcherland Steiermark Rucksäcke 

Soeben eingetroffen, die neuen Rucksäcke im Schilcherrot für Gäste und Schilcherland-Fans und solchen die es noch werden wollen. 
Käuflich zum Erwerben in den Tourismusbüros in Deutschlandsberg, Stainz, Schwanberg und Wies-Eibiswald zum Preis von € 22,- pro Stück. Bestellung auch unter office@schilcherland.at möglich, bei Versandt zuzüglich Portospesen. 

Informationen zu den Tourismusbüros  

Symbolische Überreichung der neuen Wanderwegstafel zur Beschilderung der Wanderwege | © Gerhard Langmann
Neue Beschilderung im Tourismusverband Schilcherland Steiermark: Die Wanderer sehen nun Gelb
Die rund 300 Kilometer an Wanderwegen attraktiv zu erhalten ist das erklärte Ziel der 15 ehrenamtlich tätigen Wanderwegebetreuer in den Tourismusgemeinden St. Stefan und Stainz. Ihr jüngster Coup: Sie tauschen Schritt für Schritt die herkömmlichen Holztafeln gegen in gelber Farbe gehaltenen Wegeschilder aus. Große Freude mit den neuen Schildern hat Anton Albrecher, der Koordinator des Vereins Schilcherland Steiermark für den Raum St. Stefan und Stainz. „Es sind lauter engagierte Betreuer am Werk“, sieht er die Aktion als Qualitätsverbesserung für die Region an. „Das Thema Bewegung hat bei den Gästen einen hohen Stellenwert“, verrät Stefanie Schmid, die Geschäftsführerin des Vereins, dass auch der Raum Deutschlandsberg umgerüstet wird. Damit, so Schmid, könnten die Gäste bei Kulinarik, Schilcher und Kernöl noch intensiver in die Region eintauchen.


Wehende Schilcherland Fahnen an der Schilcherweinstraße  | © Lupi Spuma
Alle tragen die Marke, damit die Marke alle trägt!
Das Schilcherland Steiermark - diese besondere Urlaubsregion von Lannach bis nach Eibiswald-Wies - verwurzelt mit der Schilchertraube als unverwechselbarem Produkt und geprägt durch ihre Menschen, wird durch die gemeinsame Markenstrategie und deren Bewirtschaftung noch stärker in den Vordergrund gerückt. Ab sofort wird die Marke Schilcherland Steiermark im Auftrag des „Vereins Marke Schilcherland“ vom Tourismusverband Schilcherland Steiermark bewirtschaftet und das LEADER Markenkommunikationsprojekt vorangetrieben. Ansprechpartner: Frau Gudrun Brunner (office@schilcherland.at) oder Stefanie Schmid (s.schmid@schilcherland.at). Link: https://www.schilcherland.at/de/Service/Marke-Partner

Wanderweg Richtungstafel  | © Michael Lang
Gesucht wird: Wanderweg- Routenbetreuer(-in)!
Der Tourismusverband Schilcherland Steiermark betreut gemeinsam mit den Gemeinden in der Region das Wanderwegnetz von St. Stefan ob Stainz – Stainz – Marhof – Rosenkogel – Greisdorf – Reinischkogel – Gundersdorf – Bad Gams – Deutschlandsberg – Trahütten – Hollenegg – Frauental. Für das Gebiet Deutschlandsberg – Trahütten – Hollenegg – Frauental suchen wir ab sofort einen Wanderweg-Routenbetreuer(-in). Die Tätigkeit umfasst die Kontrolle und Instandhaltung der Wanderwege. Wer Freude am Wandern in der Region hat, meldet sich bitte beim Tourismusverband Schilcherland Steiermark unter +43 3462 75 20 (Ansprechpartner Nadja Lorenz).


Geschäftsführerin Mag. (FH) Stefanie Schmid | © Foto Augenblick
Mag. (FH) Stefanie Schmid – die neue Geschäftsführerin 
Für den Tourismusverband Schilcherland Steiermark (St. Stefan ob Stainz, Stainz, Frauental und Deutschlandsberg) wurde die erfahrene Touristikerin Mag. (FH) Stefanie Schmid ab 1. April als Geschäftsführerin bestellt. Schmid war in ihre Funktion als Prokuristin, Leiterin der Therme und des Marketings für die touristische Entwicklung der Parktherme, der Region Bad Radkersburg sowie im Thermen- und Vulkanland Steiermark in den letzten acht Jahren maßgeblich beteiligt. Die Weststeirerin lebt seit vielen Jahren in St. Johann-Köppling. Für Ihre Anliegen erreichen Sie Frau Stefanie Schmid unter +43 664 3570745 oder s.schmid@schilcherland.at


Mitarbeiterinnen Schilcherland Steiermark | © Alois Rumpf
Öffnungszeiten Infobüros & Mitarbeiterinnen 
Ab sofort möchten wir Sie auf die neuen Büro-Öffnungszeiten für Stainz und Deutschlandsberg hinweisen: Montag bis Freitag jeweils von 9:00 bis 14:00 Uhr. Außerhalb der Büroöffnungszeiten stehen wir Ihnen unter der jeweiligen Telefonnummer jederzeit zur Verfügung: Stainz 03463 4518, Deutschlandsberg 03462 7520. Ab Juni ist Christine Rotschädl als Gastgeber-Coach in der Region unterwegs. Mitarbeiterinnen: GF Mag. (FH) Stefanie Schmid, Nadja Lorenz, Christine Rotschädl und Gudrun Brunner. Im Downloadbereich finden Sie die Aufgabenbereiche der einzelnen Mitarbeiterinnen.


Tourismusempfang im Stiegler-Haus St. Stefan/Stainz  | © Alois Rumpf
1. Tourismusempfang des Tourismusverbandes Schilcherland-Steiermark
Die Bündelung und Konzentration der Kräfte im Tourismus ist ein Zeichen der Zeit!  Seit Ende 2018 ziehen die vier Tourismusgemeinen Deutschlandsberg, Frauental, Stainz und St. Stefan ob Stainz an einem Strang und vermarkten sich gemeinsam als Tourismusverband Schilcherland Steiermark. Zur Geschäftsführerin des neuen Verbandes wurde nun die erfahrene Touristikerin Stefanie Schmid bestellt. „Die Marke Schilcherland Steiermark wird ab sofort noch stärker mit den Gästen in Interaktion treten und das mit Emotionen und Geschichten“, erklärte Stefanie Schmid beim Tourismusempfang im Stieglerhaus in St. Stefan ob Stainz. Im Jahr 2018 verzeichnete die Region 109.460 Nächtigungen (51.199 Ankünfte). Das ist ein Plus von 16 Prozent zum Jahr 2017 (94.279 Nächtigungen, 48.709 Ankünfte). Die Kombination aus einem entspannten Genussurlaub mit Bewegungsangeboten wie Radfahren und Wandern liegt bei den Urlaubern absolut im Trend, wie die Zahlen im Schilcherland Steiermark bestätigen. Regionale Kulinarik, Erholung und das unverwechselbaren Leitprodukt Schilchertraube sind nach wie vor tragende Elemente. Zum Download: Nächtigungsstatistik 2015–2018