Hietlbad Deutschlandsberg

1906 begann die Gemeinde mit dem Bau einer Badeanstalt mit Haus, Kabinen, einem Becken im Ausmaß 20 x 10 m und einem Trampolin. Als Bademeister wurde Lorenz Hüttl bestellt, der das Bad bis 1951 betreute und nach dem es benannt wurde. 1995 wurde das Hietlbad auf neuesten Stand von Hygiene, Freizeitnutzung und Umweltschonung gebracht, ist aber geblieben, was es immer war - ein liebenswertes Nostalgiebad. Sport: Volleyball, Tischtennis, Drehfußball Für Kinder: eigener Badebereich und Spielplatz Attraktionen: jeden Freitag in der Zeit von 20 bis 23 Uhr Nachtschwimmen, Wasser beheizt mit Solaranlage Bade-/Liegefläche: 250 m2 / 6000m2 Baderestaurant geöffnet: Anfang Mai bis Mitte September

Kontakt

Hietlbad Deutschlandsberg
Glashüttenstraße 3
8530 Deutschlandsberg
Tel. 0043 3462/2345