Steir. Weingasthof Rauch - Hof

Küche: Mi ab 18 Uhr, Do–So 12–14.30 Uhr & 18–21.30 Uhr

Idyllisch zwischen alte Bäume und Rosensträucher gebettet, souverän im Landhausstil eingerichtet: Der Rauchhof wirkt wie ein Wirtshaus vom alten Schlag. Der Eindruck wird durch die üppigen Portionsgrößen und den jovialen Service noch verstärkt; dabei ist das Haus seit Langem eine der besten Adressen in der Weststeiermark. Es gibt einen eigenen Forellenteich – frischer geht Fisch nicht. Hervorragend die Forellenantipasti etwa, mit köstlich süßsauren und roh marinierten Filetstücken, bei der mollig-würzigen Forellensuppe mit frischem Koriander oder beim zarten Forellenfilet in deftiger Quinoakruste mit an den Kroatienurlaub erinnerndem Spinat-Kartoffel-Gemüse (Blitva). Fleischliebhaber halten sich an super knusprige geröstete Fleck, an Roastbeef in Brokkolisoufflé mit feinem Birnenchutney und Mohnöl.  Perfekt die Desserts: Schokotarte mit Himbeermus und zarte Basilikum-Panna-cotta mit schön säuerlichem Marillenröster.

Kontakt

Rauch-Hof
Willi und Karin Rauch
Wald - Süd 21
8510 Marhof/ Stainz
Tel. 0043 3463 2882

Weitere Highlights des Betriebes