Christian Heugl
Tour, Wanderung Schwer

St. Anna Weg 23

Herzstück der Wanderung nach St. Anna ob Schwanberg (Weg-Nr. 23) ist die Schwarze Sulm. Der lange Weg zu diesem naturbelassenen Fluss, der im Naturschutzgebiet Koralpe entspringt, quert ein waldreiches Gebiet, einige Gräben und aussichtsreiche Höhensiedlungen, wie etwa den reizenden Ort St. Anna. 



Sobald wir den Hauptplatz Schwanberg, an der Pfarrkirche vorbei, verlassen, öffnet sich der Blick auf eine bunt strukturierte Landschaft. Die Route führt entlang der wenig befahrenen Gressenbergerstraße, vorbei an gepflegten Weingärten und Höfen. Wahre Schmuckstücke, umgeben von Streuobstwiesen laden da zum Hinschauen ein. Später dominiert der Wald. Immer dichter und dunkler wird er, aber ganz unten im Graben, wartet dann ja die glasklare Schwarze Sulm und lädt an heißen Sommertagen vielleicht zu einem Flussbad ein. Einstiegsstellen gibt es jedenfalls genug.

Heißes Sommerwetter ist auch der ideale Zeitpunkt dieser sehr langen, waldreichen und einsamen Wanderung. Einzige Einkehrmöglichkeit auf dem Weg ist das Gasthaus Pauritsch. Für den restlichen, doch anstrengenden Weg ist es ratsam, Jause und Getränke mitzuführen.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
13,0km Strecke
5:00h Dauer
751m Aufstieg
751m Abstieg
420m Tiefster Punkt
1041m Höchster Punkt

Wie wird's die Tage?

Morgens

4°C
0% 2 km/h

Mittags

12°C
0% 12 km/h

Abends

9°C
0% 5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.

Morgens

4°C
0% 4 km/h

Mittags

13°C
0% 9 km/h

Abends

10°C
0% 6 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
Heute
04.04.2020
2°C14°C
Morgen
05.04.2020
0°C15°C
Montag
06.04.2020
1°C18°C
Dienstag
07.04.2020
1°C18°C
Mittwoch
08.04.2020
1°C19°C

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns