Leo Himsel
Tour, Wanderung

St. Stefan-Gundersdorf-Zachgraben Rundweg

Malerische Weinberge, Schmucke Häuser, ein ökologisches Kleinod und viele Einkehrmöglichkeiten - eine gemütliche Rundwanderung mit traumhafter Aussicht und der einen oder anderen botanischen Besonderheit.



Idealer Ausgangspunkt für diese Rundwanderung (vor allem für Tagesgäste) ist der Schilcherlandparkplatz gegenüber des Schulzentrums in St. Stefan - aber natürlich ist der Einstieg an jeder beliebigen Stelle möglich.

Von St. Stefan aus folgt man der Markierung S1, S4 und 06 vorbei an der Volksschule durch den Wald über den Wiesenweg bis Puxhof. Dort biegt man links ab und ist auf dem Weg S2A. Durch den Milchbauernhof folgt der Weg bis zur Kreuzung mit dem S2. Der Wegverlauf ist leicht ansteigend ab schon ein kurzes Stück nach dem Bauernhof ist ein malerisches Rastbankerl und man genießt die schöne Aussicht. Weiter geht die noch leicht ansteigende Wanderung bis zur Landesstraße, die man überquert und dem Weg S2 weiter folgt bis zum Marterl neben der Feuerwehr in Gundersdorf. Auf dem S1 geht es weiter bis in das Ortszentrum. Dort gibt es mehrere Möglichkeiten sich den kulinarischen und vinophilen Genüssen der Weststeiermark hinzugeben. So gestärkt führt der Weg zwischen Gasthaus und Wirtschaftsgebäude vom Florlwirt hinunter durch den Weingarten bis zum Bach. Dort biegt man links ab und ist auf dem Weg S1 und kommt am Naturdenkmal "Keltischer Baumkreis" und der Hubertus-Kapelle vorbei. Dem Weg Nr. S1 folgt man entlang der Straße zurück nach St. Stefan ob Stainz. Zurück im Ort, kurz vor dem Ausgangspunkt darf man sich durchaus mit einem weiteren Einkehrschwung belohnen und staunend über den Kirchplatz schlendern bevor es zurück zum Parkplatz geht. 

Zu den "botanischen Besonderheiten": Im Zachgraben wurden vor einigen Jahren im Rahmen eines Nachhaltigkeitskonzeptes unter dem Arbeitstitel FOCUS Z - Wilde Kräuter und freche Früchtchen - ein überaus artenreicher Pflanzenkatalog erhoben. Die Ergebnisse aus dieser geschmacklich sehr facettenreichen Reihe findet sich da und dort auf den Speisekarten der Gastronomie- und Buschenschankbetriebe wieder.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
7,6km Strecke
2:14h Dauer
172m Aufstieg
163m Abstieg
347m Tiefster Punkt
512m Höchster Punkt

Wie wird's die Tage?

Morgens

-1°C
0% 3 km/h

Mittags

5°C
10% 10 km/h

Abends

2°C
15% 6 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig mit tendenziell mehr Wolken am Nachmittag.

Morgens

-2°C
5% 3 km/h

Mittags

7°C
0% 8 km/h

Abends

4°C
0% 4 km/h
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen
Heute
31.03.2020
-4°C6°C
Morgen
01.04.2020
-5°C8°C
Donnerstag
02.04.2020
-5°C12°C
Freitag
03.04.2020
-2°C15°C
Samstag
04.04.2020
1°C15°C

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns