schilcherland kunden
Tour, Mountainbike Schwer

Urbani – Svetij Duh – aller guten Dinge sind zwei.

Die Römerweg – Urbani – Svetij Duh-Runde ist die zweite der grenzenlosen Mountainbike-Touren, die von Eibiswald nach Svetij Duh führt. 


Diese Radtour bietet ab St. Pongratzen die gleichen Highlights wie die „Schwester-Tour“. Sie führt am wunderschönen Kapla See vorbei sowie über den legendären Gravel-Anstieg von Gradisce nach Sveti Duh, sie ermöglicht eine Rast am Kraftplatz rund um die Svetij Duh-Kirche und sie erlaubt eine Einkehr  in eines der coolsten Gasthäuser im Grenzgebiet in Svetij Duh bei der 1000-jährigen Linde. Anders ist hingegen der Einstieg in die Tour über den Römerweg auf den Radlpass, der Anstieg auf der slowenischen Seite auf den Kapunerkogel sowie die Rückfahrt von Leutschach über eine super coole Schleife über Eichberg/Trautenburg nach St. Johann/Saggautal.

 

Die „Römerweg – Urbani – Svetij Duh – aller guten Dinge sind zwei“-Tour ist die Mountainbike-Tour Ihrer Wahl, wenn Sie

  • mit dem Römerweg einen der Ur-Anstiege der Eibiswalder Mountainbike-Szene auf den Radlpass kennenlernen möchten,
  • am Radlpass den wunderbaren Blick hinüber auf das Pohorje-Gebirge genießen wollen.
  • mit dem Aufstieg zum Kapunerkogel den wohl bekanntesten Mountainbike-Anstieg aller grenzenlosen Touren auf der slowenischen Seite erfahren möchten,
  • eine richtig coole Gravel-Bike-Tour suchen bzw. Ihr neues Gravel-Bike auf den super lässigen Schotterpisten des Remschniggs ausprobieren möchten,
  • es einmal so richtig ruhig und entlegen haben wollen, bereit sind, diese Stille auf sich wirken zu lassen und den Kurzurlaub in die Abgeschiedenheit mit einer fordernden Radtour verbinden möchten,
  • Wasser lieben und mit dem Kapla-See an völlig unvermuteter Stelle das Kleinod eines Natursees genießen wollen,
  • einen kurzen Abstecher von der Tour hinüber zur Mini-Ortschaft Kapla machen und dort in der legendären Bar Olga einen super Espresso und kleinen Snack im Schatten der Kirche genießen wollen,
  • Ihre Kondition einmal so richtig austesten, und dieser damit gleichzeitig einen ordentlichen Schub verleihen wollen,
  • sich von Gradisce nach Svetij Duh einen der lässigsten Gravel-Anstiege der Südsteiermark in die Beine stellen möchten,
  • mit etwas Zeit und Muße rund um die Svetij Duh-Kirche einen der energievollsten Kraftplätze des Grenzgebiets auf sich wirken lassen wollen,
  • in Svetij Duh unter der 1000jährigen Linde einen super guten Kimbo-Espresso oder traditionelle slowenische Küche genießen möchten.
  • nach dem Sveti Duh-Anstieg noch Lust auf mehr Höhenmeter haben und von Leutschach aus noch über den Eichberg hinüber nach St. Johann/Saggautal klettern wollen.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
88,6km Strecke
6:00h Dauer
3387m Aufstieg
3386m Abstieg
301m Tiefster Punkt
1024m Höchster Punkt

Wie wird's die Tage?

Morgens

8°C
0% 10 km/h

Mittags

16°C
0% 15 km/h

Abends

12°C
5% 6 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.

Morgens

9°C
65% 2 km/h

Mittags

13°C
85% 4 km/h

Abends

10°C
85% 5 km/h
Zuerst noch Auflockerungen, bald aber dicht bewölkt und es regnet etwas.
Heute
26.10.2020
7°C18°C
Morgen
27.10.2020
8°C13°C
Mittwoch
28.10.2020
6°C16°C
Donnerstag
29.10.2020
5°C15°C
Freitag
30.10.2020
6°C15°C

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns