Zwei Damen und ein Herr sitzen bei gemütlicher Buschenschankjause, im Hintergrund Weingartenzeilen. | © Lupi Spuma

Betriebe beim GenussSchilchern

GenussSchilchern Betriebe Deutschlandsberg am 11. Juli 2020

Bei der Frühjahrswanderung in Deutschlandsberg wird bei Burg gestartet, Treffpunkt 9.30 Uhr. Hier können Sie Ihr Fahrzeug parken und noch ein Genussticket (€10,- pP) lösen, für die gratis Verkostungen bei den einzelnen Betrieben, im Anschluss wird bei der Winzerstube gesammelt und die erste Stärkung steht zur Verfügung. Los gewandert wird um 10.30 Uhr zur nächsten Station. Der Weg führt uns einen Teil entlang des Weinlehrpfades zum Buschenschank Mahler. Weiter geht es zum Stadtweinkeller, welcher von der Fam. Resch vlg. Longus aus Wildbach betreut wird. Als Abschluss wartet der Buschenschank Jauk in unmittelbarer Nähe der Burg als Abschluss auf Sie, um 17 Uhr ist der Wandertag offiziell beendet. 


GenussSchilchern Betriebe in Bad Gams am 12. Juli 2020

Das Parkhotel Kipper dient hier als Ausgangspunkt und auch zu Parkmöglichkeiten, Treffpunkt 9 Uhr. Hier können Sie auch noch die Genussticket (€ 10,- pP) erwerben, für die gratis Verkostungen bei den teilnehmenden Betrieben. Nach einer kleinen Heilwasser Verkostung beginnt die Wanderung um 9.30 Uhr entlang des Schilcherkellerweges zu Farmer Rabensteiner, weiter zum Märchensee über eine blühende Obstplantage zum Fischbuschenschank Toni-Peter. Nach einer Stärkung geht es weiter zur Kellerführung beim Weinerlebnis Deutsch-Maier und im Anschluß marschieren wir zur Gamser Winzerstube dem Schlußpunkt dieser Wanderung. Um 17 Uhr ist dieser Wandertag offiziell beendet. 


GenussSchilcher Betriebe in St. Stefan/Stainz 04. & 05. Juli 2020

Die Mitgliedsbetriebe vom GenussSchilchern liegen bei den unterschiedlichen Wanderwegen auf der Strecken und bieten Sehenswertes, Kulinarisches und Vinophile Genüsse. Daher ruht auch der Name GenussSchilchern damit man sich dieser Vielfalt hingeben kann.   Die Betriebe warten nur darauf, Sie verwöhnen zu dürfen. Ein/Ausstiegsmöglichkeiten finden sich bei allen Betrieben. Das Erwandern der Wege ist für alle Altersschichten und auch in mehreren Etappen und zu jeder Jahreszeit möglich, da auch verschiedene Abkürzungen in Anspruch genommen werden können.