Genuss im Schilcherland, bei einer Wanderung, himmlisch | © LupiSpuma

Was Sie alles erwartet!

Programmheft

Wege zum Genuss

Wenn das Schilcherland eines der schönsten Farbenkleider trägt, ist es Zeit für die Wanderschuhe. Man hat die Wahl: vom Genuss-Schilcher rund um die Weingärten Hochgrail, der Familienwanderung, die Tage der offenen Tür am Weinlehrpfad oder auch den Schilcherkeller-Rundweg. Wanderbare Vielfalt in einer bezaubernden Naturlandschaft um im Herzen die Weingärten von Hochgrail. Als eines der Highlights geht vom 24. bis 26. April das beliebte „ORF Genuss-Schilchern“ rund um den Hochgrail über die Bühne – Sieger bei der TV-Sendung „9 Plätze, 9 Schätze“.

Genuss-Schilchern,  Tage der offenen Kellertür 

24. Apr. 2020 | Genuss-Schilchern Opening Party der Jungwinzer Region St. Stefan ob Stainz ab 18: 00 Uhr, Stieglerhaus 
25. - 26. Apr. 2020 | ORF Genuss-Schilchern Wanderung auf verschiedenen Routen rund um St. Stefan ob Stainz /Weingärten Hochgrail, täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr
Genuss-Tickets EURO 10,- pro Person pro Tag inklusive Shuttle-Service und über 30 Verkostungsstationen 

Als eines der Highlights geht vom 24. bis 26. April das beliebte „ORF Genuss-Schilchern“ rund um den Hochgrail über die Bühne – Sieger bei der TV-Sendung „9 Plätze, 9 Schätze“. Eine Entdeckertour: Am Freitag laden die Jungwinzer des Schilcherlandes zum Genuss-Schilchern Openingevent mit Weinverkostung in das Stieglerhaus in St. Stefan ob Stainz ein. Am 25. und 26. ab 10 Uhr öffnen über 20 Genussbetriebe ihre Kellertüren, alle findet man auf den beliebten Wanderrouten von St. Stefan über Langegg an der Schilcherweinstraße und dem Hochgrail bis nach Gundersdorf. 

Die verschiedenen Touren garantieren köstliche Momente. Auf den Strecken des Genuss-Schilcherns „da“ und „dort“, der Hochgrail-Runde und der Familien-Wanderung warten beispielsweise der Biosäfteproduzent Ribes, Familie Oswald mit ihren steirischem Kürbiskernöl g.g.A., die Buschenschänken und Weingüter Niggas vlg. Schleicher, Hiden „Höllerhansl“, Klug vlg. Voltl, Seiner, Lazarus, Langmann vlg. Lex und natürlich noch viele mehr. 

Verkostungstickets gibt es um nur Euro 10,- pro Person und Tag beim Tourismusverband, im CDM Incoming Büro sowie bei allen Genussbetrieben im Vorverkauf, der Trafik Schauer oder vor Ort. 
Toller Service: Der Shuttleservice garantiert Genuss-Schilcher-Wanderern eine unbeschwerte Rückreise zum Ausgangspunkt (Parkplatz). 
 

Weinlehrpfad-Rundwanderung

18. April 2020, Deutschlandsberg
Weglänge: 8 km; reine Gehzeit: 3 Std. 
Genuss-Tickets EURO 10,- pro Person pro Tag inklusive vier Verkostungsstationen 

In Deutschlandsberg geht es schon am 18. April auf dem Weinlehrpfad und am 19. April am Schilcherkellerweg in Bad Gams auf geführten Touren (ab 10 Uhr) los. Beim Weinlehrpfad beginnt man bei der Burg Deutschlandsberg, mit Ausgangspunkt bei der Winzerstube Jauk-Wieser. Ein besonderer Weinlehrpfad am Jakobiweg mit herrlichem Ausblick auf das Schilcheranbaugebiet. Dazwischen findet man immer wieder die Möglichkeit, sich bei einer Verkostungsstation oder den vielfältigen Kulinarikbetrieben (wie z.B. Buschenschank Resch, Heuriger am Weinberg, Buschenschank Jauk, Gasthof Stöcklpeter) zu stärken.
Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Parkplatz der Burg Deutschlandsberg, Sammelpunkt und erste Verkostung gibt es bei der Winzerstube Jauk-Wieser. Von hier wandern wir um 10.30 Uhr weiter zum Buschenschank Mahler. Dort erwartet, um 12.30 Uhr, uns eine Saft-Verkostung mit Rosenblütensirup oder Qittensaft, es darf ein Beerenschnaps oder ähnliches nicht fehlen. Nach einer Stärkung brechen wir um 13.30 Uhr auf zum Stadtweinkeller Deutschlandsberg. Hier wartet eine Schilcherverkostung auf uns! Gut erfrischt gehen wir um 15 Uhr zum Buschenschank Jauk. Nach dieser Wanderung wartet die Verkostung auf uns, wir probieren Muskaris, Schilchersekt und Schilcherauslese des aktuellen Weinjahrganges. Nach der Abschlußjause (Selbstkostenpreis) kann dann jeder individuell zum Ausgangspunkt zurück gehen. 
Verkostungstickets gibt es um nur Euro 10,- pro Person und Tag beim Tourismusverband, im CDM incoming, Wein & Genussreisen sowie bei allen Genussbetrieben im Vorverkauf oder vor Ort.

Schilcherkeller-Rundweg

19. April 2020, Bad Gams  
Weglänge: 10km, 3 Std. reine Gehzeit 
Genuss-Tickets EURO 10,- pro Person pro Tag inklusive vier Verkostungsstationen 

Tage der offenen Kellertür finden am 19. April in Bad Gams statt. Der neu beschilderte Schilcherkeller-Rundweg startet beim Parkplatz beim Kurhotel Kipper in Bad Gams und führt über lauschige Wald- und Wiesenwege. Attraktionen sind auch wieder zahlreiche Genussstationen: etwa der Schilcherkeller der Familie Farmer-Rabensteiner, der Fisch-Buschenschank Toni Peter, das Weinerlebnis Deutsch-Maier oder die Gamser Winzerstube.
Treffpunkt ist um 9 Uhr bei einer Verkostung des Heilwassers des Kurhotel Kipper. Abmarsch 9.30 Uhr zu Farmer-Rabensteiner mit Führung und Verkostung. Um 10.45 Uhr geht es hier weiter zum Märchensee, von hier marschieren wir bergauf zum Wein- und Obstbau Gögg durch die blühende Apfelpantage. Um 11.45 Uhr treffen wir beim Fischbuschenschank Toni Peter, hier gibt es eine Jause (Selbstkostenpreis) und eine Weinverkostung. Weiter gewandert wir um 13.15 Uhr zum Betrieb der Familie Deutsch-Maier. Beim Weinerlebnis Deutsch-Maier gibt es eine Kellerführung und eine Süßspeise zu verkosten. Von hier wandern wir um 14.30 Uhr weiter zur Gamser Winzerstube Richtung Bad Gams. Hier findet die Abschlußjause statt und jeder kann dann individuell zum Ausgangspunkt zurück gehen. 
Verkostungstickets gibt es um nur Euro 10,- pro Person und Tag beim Tourismusverband, im CDM incoming, Wein & Genussreisen sowie bei allen Genussbetrieben im Vorverkauf oder vor Ort.