Steirisches Feuerwehrmuseum BFV Leibnitz0003 | © BFV Leibnitz

Der BFV Leibnitz im Leistungs-und Bewerbswesen

Der Schwerpunkt der Sonderausstellung, die in Kooperation mit dem BFV Leibnitz, Sachgebiet Feuerwehrgeschichte, erarbeitet wurde, liegt auf dem Bewerbswesen und den internationalen Wettkämpfen des CTIF.

Im Gegensatz zur Auszeichnung, welche in Würdigung verschiedener Verdienste dem Feuerwehrmitglied verliehen wird, muss das Leistungsabzeichen unter Prüfungsbedingungen erworben werden. Die nach dem Zweiten Weltkrieg eingeführten Feuerwehrleistungsbewerbe und Prüfungen haben ihren Ursprung in den Übungen und Schauübungen, die seit Beginn des Feuerwehrwesens durchgeführt wurden.

 

Diese waren nicht nur Unterhaltung, Abwechslung und Attraktion, die einzelnen Gruppen wurden zu immer besseren Leistungen, zu immer effizienterem Handeln angespornt.

Die Leistungsbewerbe und Prüfungen bedeuten für die Ausbildung der Feuerwehrleute eine nicht mehr wegzudenkende Ergänzung und fördern weiters den Gemeinschaftssinn und die Kameradschaft. Auf diese Weise werden Feuerwehrmitglieder auf Einsatzszenarien vorbereitet.

Die Voraussetzungen für den Erwerb eines Leistungsabzeichens sind genau in den jeweiligen Richtlinien festgelegt. Wenn man die aufgestellten Kriterien erfüllt, erhält man das entsprechende Leistungsabzeichen.

Datum und Zeit

  • 16. März - 03. November 2019

Kontakt

Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur
Marktstraße 1
8522 Groß St. Florian
Telefon 0043 3464 8820

Buchung

Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur
Marktstraße 1
8522 Groß St. Florian
Telefon 0043 3464 8820

Veranstaltungsort

Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur
Marktstraße 1
8522 Groß St. Florian
Telefon 0043 3464 8820

Information

Steirisches Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur
Marktstraße 1
8522 Groß St. Florian
Telefon 0043 3464 8820