Fassprobenverkostung | © Tom Lamm Fassprobenverkostung | © Tom Lamm

Kostenlose Fassprobenverkostung - Schilcherei Jöbstl

Fassprobenverkostung direkt im Weinkeller.
Um Anmeldung wird gebeten.

Am südlichen Ende der Schilcherweinstraße – dort, wo an den Ausläufern der Koralpe malerische Weinberge von großflächigen Obstplantagen abgelöst werden, bearbeitet unsere Familie bereits seit dem 17. Jahrhundert Grund und Boden. In visionärer Weise hat unser Großvater von Ackerbau und Viehzucht auf Obstbau umgestellt und nicht selten ein abschätziges Lächeln der Nachbarn dafür geerntet. Der Erfolg jedoch gab ihm recht. Die Qualität der Rohware unseres ursprünglich rein Frischobst produzierenden Betriebes war und ist die Grundlage für die Prämium-Qualität unserer Weine. Jeder Weinberg hat seine Aura – und nur ein umsichtiger Winzer kann den Reben Leben einhauchen und daraus Kreszenzen keltern, die die Seele berühren.

Fassprobenverkostung direkt im Weinkeller.
Um Anmeldung wird gebeten.

Wenn die Ruhe des Winters sich über die Südsteiermark gelegt hat, könnte man auf den ersten Blick den Eindruck bekommen, dass die Zeit hier stillsteht. Doch keine Sorge – gerade im Winter ist in der Südsteiermark so einiges los. In den Kellern der Weinbaubetriebe geht in den kalten Monaten nach der Weinlese die Arbeit natürlich weiter, denn – der neue Jahrgang will erschaffen werden und braucht deshalb sehr viel Zuwendung der Weinbauern (Weinbäuerinnen) und deren Helfern.

Am südlichen Ende der Schilcherweinstraße – dort, wo an den Ausläufern der Koralpe malerische Weinberge von großflächigen Obstplantagen abgelöst werden, bearbeitet unsere Familie bereits seit dem 17. Jahrhundert Grund und Boden. In visionärer Weise hat unser Großvater von Ackerbau und Viehzucht auf Obstbau umgestellt und nicht selten ein abschätziges Lächeln der Nachbarn dafür geerntet. Der Erfolg jedoch gab ihm recht. Die Qualität der Rohware unseres ursprünglich rein Frischobst produzierenden Betriebes war und ist die Grundlage für die Prämium-Qualität unserer Weine. Jeder Weinberg hat seine Aura – und nur ein umsichtiger Winzer kann den Reben Leben einhauchen und daraus Kreszenzen keltern, die die Seele berühren.

Datum und Zeit

  • Freitag, 10. Februar 2023
  • Freitag
    15:00 Uhr
  • Dauer: 2 Stunden

Kontakt

Weingut Schilcherei H & L Jöbstl
Am Schilcherberg 1
8551 Wies
Telefon (0043) 3466 43210

Buchung

Weingut Schilcherei H & L Jöbstl
Am Schilcherberg 1
8551 Wies
Telefon (0043) 3466 43210

Veranstaltungsort

Weingut Schilcherei H & L Jöbstl
Am Schilcherberg 1
8551 Wies
Telefon (0043) 3466 43210

Information

Weingut Schilcherei H & L Jöbstl
Am Schilcherberg 1
8551 Wies
Telefon (0043) 3466 43210