Varianten von Blüten und Tieren | © Lilo Almog Varianten von Blüten und Tieren | © Lilo Almog

Lilo Almog

LILO ALMOG – „MAGISCHER REALISMUS“
Tradition und Mythos auf der Burg Deutschlandsberg!

Im Rahmen der alljährlichen Sonderausstellung in der Dr.-Hellmut-Czerny-Galerie im Burgmuseum Deutschlandsberg präsentiert diesmal die anerkannte Wiener Künstlerin Lilo Almog unter dem Titel „Magischer Realismus“ ihre, ganz im Zeichen der gegenständlichen Malerei stehenden, Arbeiten.

Die Wirklichkeit hinter den Dingen hat Lilo Almog bereits früh interessiert. Die Künstlerin bemüht sich aber zunehmend den "versteckten Mythos" zu entdecken – in ihren Darstellungen von Tieren und Pflanzen – beinahe so, wie sie sich dem unbefangenen Auge zeigen. In Bewunderung für das Können der alten Meister und mit Respekt vor ihrer Weltsicht setzt sie diese Tradition fort. Lilo Almog sieht in ihrem Werk auch eine Verbindung mit den Elementen der populärsten und vitalsten Zeichenkunst unserer Tage, den Comics. Darauf verweisen auch die manchmal ungewöhnlichen Perspektiven und Kompositionen in ihren Bildern.
Die Kompositionen: von den Alten die Technik, ein bisschen Übertreibung und die Lichtführung des 20. und 21. Jahrhunderts aus den Heftchen.

Preis: € 4,- | Öffnungszeiten Dienstag bi Sonntag von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr, letzter Einlass 16.30 Uhr
Info: www.archeonorico.at, info@archeonorico.at, 0676 3425989

Datum und Zeit

  • Samstag, 05. Juni 2021 - Dienstag, 30. November 2021
  • Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag
    10:00 Uhr
  • Dauer: 8 Stunden

Veranstaltungsort

Burgmuseum Archeonorico
Burgplatz 2
8530 Deutschlandsberg
Telefon 0043 3462 5602