Tod eines Pudels | © Karlinsky, Rigaud, Beck Tod eines Pudels | © Karlinsky, Rigaud, Beck

SATIRE: Tod eines Pudels

Vergessen Sie alles, was Sie geglaubt haben, über Liederabende zu wissen! Eine satirische Geisterfahrt durch die komischen Abgründe und seltsamen Hintergründe der Klassik-Branche.

Star-Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager, der vielleicht lustigste Österreicher Alfred Dorfer sowie Festivalintendant und Pianist Florian Krumpöck machen sich gemeinsam auf die Suche nach der Komik in der Klassik, besonders der unfreiwilligen. Mit Liedern quer durch die Musikgeschichte – nicht zuletzt natürlich mit Beethovens titelgebender »Elegie auf den Tod eines Pudels« – und skurrilen Anekdoten aus den Künstlergarderoben der Welt nehmen Kirchschlager, Dorfer und Krumpöck der Klassik höchst unterhaltsam und mit feinsinnigem Humor ihre Prätentiosität.


Mit:
Angelika Kirchschlager – Mezzosopran
Alfred Dorfer – Satiriker
Florian Krumpöck – Klavier


Eintritt: 28,- Euro / ermäßigt: 25,- Euro (Ö1-Club, ACard) / Studenten/Lehrlinge: 17,- Euro /
Jugend (bis 18 Jahre): 10,- Euro / Kinder bis 8 Jahre gratis

Datum und Zeit

  • Samstag, 11. Dezember 2021
  • Samstag
    19:30, 19:30 Uhr
  • Dauer: 2 Stunden

Veranstaltungsort

Greith Haus
Kopreinigg 90
8544 Sankt Ulrich in Greith
Telefon 0043 3465 20 200