SSC | © Südsteiermark Classic SSC | © Südsteiermark Classic

SÜDSTEIERMARK CLASSIC

DIE SÜDSTEIERMARK-CLASSIC SEIT 2001 EIN SYNONYM FÜR SPORTLICHKEIT, LANDSCHAFTLICHE EINMALIGKEIT, GESELLIGKEIT UND KULINARISCHEN GENUSS. Klassik und Nostalgie, verbunden mit sportlichem Ehrgeiz, Exklusivität und Begeisterung: das sind die Ingredienzien der Südsteiermark-Classic mit Start und Ziel in Gamlitz, dem Herzen der Südsteiermark. Weit mehr als 200 Teams versuchen Jahr für Jahr einen der begehrten Startplätze zu bekommen, doch die Topographie, verbunden mit dem Qualitätsverständnis der Veranstalter, limitiert das Startfeld.

DIE SÜDSTEIERMARK-CLASSIC SEIT 2001 EIN SYNONYM FÜR SPORTLICHKEIT, LANDSCHAFTLICHE EINMALIGKEIT, GESELLIGKEIT UND KULINARISCHEN GENUSS. Klassik und Nostalgie, verbunden mit sportlichem Ehrgeiz, Exklusivität und Begeisterung: das sind die Ingredienzien der Südsteiermark-Classic mit Start und Ziel in Gamlitz, dem Herzen der Südsteiermark. Weit mehr als 200 Teams versuchen Jahr für Jahr einen der begehrten Startplätze zu bekommen, doch die Topographie, verbunden mit dem Qualitätsverständnis der Veranstalter, limitiert das Startfeld.

Nach der techn. Abnahme am Mittwoch beginnt die sportliche Herausforderung am Donnerstag auf dem Rundkurs des ÖAMTC. Am Freitag sind die Teams gefordert, die Sollzeiten über den gesperrten Rechberg zum größten zusammenhängenden Almengebiet Europas, der Teichalm, zu erreichen. Wieder im Tal erfreut die blühende Apfelstraße die Teilnehmer. Nach einem fantastischen Mittagsbuffet im Hochzeitsschloss Obermayerhofen führt die Strecke, teilweise mit Sonderprüfungen auf gesperrten Strecken, über die Schlösserstraße und das Vulkanland mit seiner markanten Riegersburg zurück in die Südsteiermark, wo beim „Steirerabend“ bei Benzingeflüster die ersten Sieger gekürt werden. foto3statteinstöckeDer Samstag kann als der ultimative Reiseführer durch die südsteirischen Weinberge bezeichnet werden: kleine verwinkelte Straßen quer durch die Weinberge, Passierkontrollen bei international renommierten Weingütern und als krönender Abschluss der Welsch-Grand-Prix im Zentrum von Gamlitz – 1 Tag in einer der schönsten Landschaften Österreichs. Die Epochen- und Gesamtsieger (Vorkrieg/Nachkrieg) werden in Gleichmäßigkeitsprüfungen mit GPS-Messung sowie in Sonderprüfungen auf gesperrten Strecken (8 derartige SP’s) mit Lichtschranken- oder Schlauchmessung ermittelt.

Datum und Zeit

  • Donnerstag, 27. April 2023 - Samstag, 29. April 2023
  • Donnerstag, Freitag, Samstag
    08:00, 08:00 Uhr

Kontakt

Motorsportveranstaltungs GmbH
Humboldtstraße 16
8010 Graz

Buchung

Tourismusverband Südsteiermark - Büro Gamlitz
Marktplatz 41
8462 Gamlitz
Telefon (0043) 5 7730 220

Veranstaltungsort

Tourismusverband Südsteiermark - Büro Gamlitz
Marktplatz 41
8462 Gamlitz
Telefon (0043) 5 7730 220

Information

Tourismusverband Südsteiermark - Büro Gamlitz
Marktplatz 41
8462 Gamlitz
Telefon (0043) 5 7730 220

Links